Grundlagen und Ausprägungen des demographischen Wandels in Deutschland

 
9783640902590: Grundlagen und Ausprägungen des demographischen Wandels in Deutschland
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Fachhochschule Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: „Deutschland schrumpft, die Welt wächst!" Diese und andere plakative Schlagzeilen begegnen uns nahezu täglich in den Medien. Der demographische Wandel, ist zunehmend mit der Globalisierung der Megatrend und eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Während die Weltbevölkerung kontinuierlich ansteigt, minimiert sich die Einwohnerzahl in Deutschland bedrohlich. Seit dem Jahr 2003 verläuft die Bevölkerungszahl in Deutschland rückläufig. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die hohe Sterbequote nicht wie bisher durch einen positiven Wanderungssaldo kompensiert werden konnte. Eine geringe Geburtenrate, der Wandel der Lebensstrukturen sowie die zunehmende Lebenserwartung gelten als weitere Faktoren für das nachdenklich stimmende Stadium des demographischen Wandels. Welche vielfältigen Auswirkungen diese Veränderung allerdings auf alle Lebensbereiche haben wird, kann lediglich anhand von Prognosen erahnt werden. Dennoch kann schon jetzt gesagt werden, dass die entstehenden Veränderungen des demographischen Wandels fundamentale Folgen haben werden und ein radikales Umdenken erforderlich wird, das unsere Gesellschaft als auch unser Miteinander stark beeinflusst. Aus diesem Grunde ist dem demographischen Wandel seitens der Bevölkerung und insbesondere aus Richtung der Politik und Wirtschaft eine größtmögliche Aufmerksamkeit zu zollen. Diese Arbeit soll und kann bezüglich dieser Missstände keine Lösungsansätze liefern, vielmehr soll sie in Form einer kompakten Übersicht, einen Überblick über die grundlegende Problematik und der ihr zu Grunde liegenden Ursachen aufzeigen, um so zu einem besseren Verständnis beizutragen. Mithilfe der differenziert dargestellten Grundlagen soll eine kritische Hinterfragung von Prognosen, wie auch eine Befähigung zur Interpretation der aktuellen Situation ermöglicht werden. Die Analyse mögl

Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Fachhochschule Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: „Deutschland schrumpft, die Welt wächst!“ Diese und andere plakative Schlagzeilen begegnen uns nahezu täglich in den Medien. Der demographische Wandel, ist zunehmend mit der Globalisierung der Megatrend und eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Während die Weltbevölkerung kontinuierlich ansteigt, minimiert sich die Einwohnerzahl in Deutschland bedrohlich. Seit dem Jahr 2003 verläuft die Bevölkerungszahl in Deutschland rückläufig. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die hohe Sterbequote nicht wie bisher durch einen positiven Wanderungssaldo kompensiert werden konnte. Eine geringe Geburtenrate, der Wandel der Lebensstrukturen sowie die zunehmende Lebenserwartung gelten als weitere Faktoren für das nachdenklich stimmende Stadium des demographischen Wandels. Welche vielfältigen Auswirkungen diese Veränderung allerdings auf alle Lebensbereiche haben wird, kann lediglich anhand von Prognosen erahnt werden. Dennoch kann schon jetzt gesagt werden, dass die entstehenden Veränderungen des demographischen Wandels fundamentale Folgen haben werden und ein radikales Umdenken erforderlich wird, das unsere Gesellschaft als auch unser Miteinander stark beeinflusst. Aus diesem Grunde ist dem demographischen Wandel seitens der Bevölkerung und insbesondere aus Richtung der Politik und Wirtschaft eine größtmögliche Aufmerksamkeit zu zollen. Diese Arbeit soll und kann bezüglich dieser Missstände keine Lösungsansätze liefern, vielmehr soll sie in Form einer kompakten Übersicht, einen Überblick über die grundlegende Problematik und der ihr zu Grunde liegenden Ursachen aufzeigen, um so zu einem besseren Verständnis beizutragen. Mithilfe der differenziert dargestellten Grundlagen soll eine kritische Hinterfragung von Prognosen, wie auch eine Befähigung zur Interpretation der aktuellen Situation ermöglicht werd

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Marie-Christine Bücker
Verlag: GRIN Publishing (2011)
ISBN 10: 3640902599 ISBN 13: 9783640902590
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing, 2011. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03640902599-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 0,85
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer