Die Geschichte der Neuen Frauenbewegung und ihre Institutionalisierung

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783640303427: Die Geschichte der Neuen Frauenbewegung und ihre Institutionalisierung
Vom Verlag:

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Politikwissenschaftliches Institut HU), Veranstaltung: Hauptseminar: „Gender Mainstreaming - Vergleichende Analyse der Regierungspolitik „für Frauen" in ausgewählten west- und osteuropäischen Ländern sowie den USA", Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 2. Der Kampf um § 3 Absatz 2 GG 3. Die Neue Frauenbewegung 3.1. Ursprung 3.2. Kampf um § 218 3.3. Entstehung einer feministischen Subkultur 3.4. Zwischenresumée 4. Erste Institutionalisierung 4.1. Wer fordert sie ein 4.2. Richtungsweisende Gesetzesänderungen und -neuerungen im Zuge der Neuen Frauenbewegung 4.3. Frauengleichstellungsstellen als Instrumente zur Durchsetzung der Gleichberechtigung 4.4. Innerparteiliche Frauenorganisationen 5. Das ambivalente Verhältnis von Feministinnen gegenüber der Institutionalisierung der Neuen Frauenbewegung 6. Wahlverhalten der Frauen 7. Fazit 8. Bibliographie

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben