Vorstellung und Analyse von DIALANG

 
9783640219933: Vorstellung und Analyse von DIALANG
Vom Verlag:

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sprachwiss. / Sprachforschung (fachübergreifend), einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität Kassel (Fachbereich 02/ Germanistik), Veranstaltung: Testen und Prüfen im Deutsch als Fremdspracheunterricht, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Zeit hat sich in unserer Welt die Technologie sehr schnell entwickelt. Als man begann, den Computer für Einzelpersonen zur Verfügung zu stellen, war den meisten noch nicht klar, welche Möglichkeiten sich durch den Einsatz so genannter ‚Neuer Medien' bieten. Doch innerhalb kürzester Zeit wurde die Nützlichkeit des Computers für die Fremdsprachendidaktik erkannt. Das CALL (Computer Aided Language Learning), d.h. das computerunterstütztes Sprachenlernen begann ungefähr Anfang der 60er Jahre mit dem behavioristischen Ansatz. Innerhalb der durch den Behaviorismus geprägten ALM/AVM waren die „drill-and-practice" Übungen sehr wichtig. Als neue Methoden für den Fremdsprachenunterricht entwickelt wurden, begann man auch den Computer und später das Internet in die Lehrwerke mit einzubeziehen. So entstanden mit der Zeit, insbesondere innerhalb der letzten 6-8 Jahre, neue multimediale Lernformen, zu denen CD-Roms wie auch Sprachlernprogramme im Internet gehören. Man kann sogar mit diesen Sprachlernprogrammen ohne Lehrer oder andere Unterstützung eine Fremdsprache lernen. Doch wie erfolgreich solche Lernformen sind, ist nach wie vor eine große Diskussion und daran wird sich auch in der Zukunft nichts ändern. Heutzutage sind die neuen Lehrwerke wie z.B. „PingPong Neu", mit CDs oder Arbeitsblättern im Internet ausgestattet. Die Schüler können sogar vor dem Unterricht diese Arbeitsblätter und Übungen zu der nächsten Lektion im Internet machen und sich selbst vorbereiten. In dieser Hausarbeit werde ich den im Internet zu Verfügung stehenden formellen Test „DIALANG" vorstellen und analysieren. Diesen Test kann man seit 2003 benutzen. Er wird immer wieder durch die Übe

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben