Nonverbale Synchronisationsprozesse in therapeutischen Dyaden

 
9783639792102: Nonverbale Synchronisationsprozesse in therapeutischen Dyaden
Vom Verlag:

Nonverbales Verhalten spielt eine entscheidende Rolle in sozialen Interaktionen und beeinflusst die subjektiv wahrgenommene und die fremd eingeschätzte Beziehungsqualität. Im vorliegenden Buch steht im Speziellen die Synchronisation als „nonverbale Angleichungsprozesse" der Mimik sowie der Körper- und Kopfbewegungen zwischen Klient/In und Therapeut/In in psychotherapeutischen Settings im Vordergrund. Zum einen wird untersucht, ob die Häufigkeit und die Dauer von Synchronisationsphänomenen und die beurteilte therapeutische Beziehungs- und Ergebniszufriedenheit im Zusammenhang stehen. Zum anderen, ob sich Therapiesitzungen, die von Therapeut/In und Klient/In mit hoher oder niedriger therapeutischer Beziehungs- und Ergebniszufriedenheit bewertet wurden, bezüglich der beobachteten Synchronisationsphänomene voneinander unterscheiden. Zudem wird der Einfluss der Konfliktspannung auf die nonverbale Synchronisation thematisiert.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben