Die Bedeutung der Selbstreflexion von Führungskräften

 
9783639788341: Die Bedeutung der Selbstreflexion von Führungskräften
Vom Verlag:

Die durch den ständigen Wandel und zunehmende Komplexität gekennzeichnete Gesellschaft ist von der Komponente des Wissens abhängiger denn je. Lebenslanges Lernen gilt als eine notwendige Voraussetzung, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Führungskräfte sind nicht nur für ihre eigene Weiterentwicklung verantwortlich, sondern nehmen auch eine bedeutende Rolle in Bezug auf organisationales Lernen ein. Die Selbstreflexion von Führungskräften erhält für das individuelle Lernen und organisationale Lernen einen besonderen Stellenwert. Ein laufendes infrage stellen eigener Handlungsweisen, Stärken und Schwächen lassen Entwicklungspotentiale für Führungskräfte ersichtlich werden. Auch Organisationen profitieren in Zeiten des Wandels von Selbstreflexion, indem sie die stillschweigenden Handlungstheorien der Organisation untersuchen und anpassen. Damit sich eine lernende Organisation weiterentwickeln kann, müssen Selbstreflexionsprozesse nicht nur in der Führungsebene Einklang finden, sondern auch auf allen Ebenen der Organisation.

Über den Autor:

Manuela Krämer, 1988 geboren, hat 2010 das Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Universität Graz abgeschlossen. Derzeit befindet sie sich am Ende des Masterstudiums der Wirtschaftspädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben