Intellektuelle Beeinträchtigung und Demenz

 
9783639787726: Intellektuelle Beeinträchtigung und Demenz
Reseña del editor:

Diese Forschungsarbeit ist ein Versuch Wissen über Demenz bei intellektueller Beeinträchtigung im Hinblick auf die Aus- und Fortbildung des Personals in den Sozialbetreuungsberufen Österreichs zu generieren. Zunächst wird das Phänomen „geistige Behinderung" in historischer Perspektive beschrieben, das sich in den letzten Jahrzehnten in einem paradigmatischen Wandel zu einem menschenrechtebasierten Ansatz befindet. Der Begriff Demenz wird in Einfacher Sprache für Menschen mit IB beschrieben. Bildungsthemen zu Demenz sind analysiert und in einer Synopse visualisiert. Eine Feldanalyse ergibt, dass es keine Daten zum Thema gibt, Trägerverantwortliche nennen großen Bedarf für Aus- und Fortbildung. Die Befragung von Studierenden und AbsolventInnen der Schule für Sozialbetreuungsberufe bestätigen die Annahme. Ergebnisse einer internationalen Recherche von Lehrmaterialien für die Praxis der Sozialbetreuungsberufe (Fach- und Schulbücher, Materialien, Webressourcen) aus Deutschland, Niederlande, England, Schottland und USA werden in exemplarischen Beispielen präsentiert. In der Zusammenfassung hat der Autor Ergebnisse und Handlungsvorschläge aufgelistet.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben