Der "leere Stuhl" als Technik der Integrativen Gestalttherapie

 
9783639729061: Der
Reseña del editor:

Im Mittelpunkt dieses Buches steht die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einer zentralen Technik der gestalttherapeutischen Arbeit, mit der Technik des „leeren Stuhls" und mit der Frage nach deren Bedeutung für die tägliche therapeutische Praxis. Zunächst wird im theoretischen Teil ein Überblick über die historische Entwicklung der Technik, die wesentlichen Grundlagen und deren Gründer bzw. wichtigsten Vertreter in der Anfangsphase gegeben. Einige Fallbeispiele, zum überwiegenden Teil aus der persönlichen therapeutischen Erfahrung der Autorin, runden diesen Teil ab. Im empirischen Teil wird die Frage nach der Relevanz der Technik für die tägliche Praxis aus der Sicht erfahrener Therapeuten behandelt. Die Basis für diese Auseinandersetzung bilden leitfadenorientierte Experteninterviews.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben