Soziale Hospizarbeit in der Trauerberatung der Zu- und Angehörigen

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783639478037: Soziale Hospizarbeit in der Trauerberatung der Zu- und Angehörigen
Vom Verlag:

Immer mehr Menschen in Deutschland hinterfragen den immer noch schwierigen Umgang mit der Thematik Sterben, Tod und Trauer in unserer Gesellschaft. Sie möchten in Würde und Selbstbestimmt Sterben dürfen. Die Zu - und Angehörigen des Verstorben wünschen sich den Raum und die Zeit ihre Trauer leben zu dürfen. Sie sind es die nach dem Tod des nahen Menschen weiterleben müssen. In unserer modernen, schnellebigen Gesellschaft die sich vor allen an marktwirtschaftlichen Aspekten ausrichtet ist das Thema Sterben, Tod und Trauer immer noch nicht als zum Leben dazugehörig in unserem Lebensalltag angekommen. Der Umgang mit Trauernden Zu - und Angehörigen im Rahmen der Hospizarbeit aus der Sicht der Sozialen Arbeit soll das Thema genauer hinterfragen und beschreiben.

Über den Autor:

Simone Bärbig, geboren am 25.9.1967 in Altenburg / Thüringen, gelernte Krankenschwester mit 30 Jahren Berufstätigkeit im operativen Bereich sowie in der Hospizarbeit. In diesen Bereich Mitarbeit in Projekten in Nepal und Thailand. 2014 Studiumsabschluss als Sozialpädagogin an der HAW Hamburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben