CSR in der Bekleidungsbranche

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783639458428: CSR in der Bekleidungsbranche
Reseña del editor:

Um eine möglichst ökonomische Produktion in der Bekleidungswirtschaft zu gewährleisten, erfolgt meist eine Verlagerung der Fertigung in Schwellen- und Entwicklungsländer, in denen niedrige Lohnniveaus dominieren. In den Produktionsländern herrschen zum Teil inhumane Arbeitsbedingungen. Vor diesem Hintergrund ist festzustellen, dass Medien sowie Öffentlichkeit zunehmend freiwilliges soziales und ökologisches Engagement von (multinationalen) Unternehmen fordern. Die Arbeit befasst sich eingangs mit der sozialen bzw. gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen auf freiwilliger Basis - Corporate Social Responsibility (CSR) genannt. Aufgrund eines verstärkten Interesses vieler Unternehmen, sich und ihre Lieferanten einem Code of Conduct (CoC oder auch Verhaltenskodex) zu verpflichten, wird im weiteren Verlauf der Arbeit speziell auf den CoC und seine Vor-und Nachteile eingegangen. Hierzu werden 32 namhafte Unternehmen aus der Bekleidungsbranche verglichen. Abschließend wird eine Bewertung der unterschiedlichen Handhabungen, Kodizes (z.B. unternehmensintern oder Standard-Initiative) und Einflüsse darauf vorgenommen.

Biografía del autor:

Susanne Boysen, M.Sc. und Lena Sellke, M.Sc.: Studium der Bekleidungstechnik/Konfektion an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben