Der Sozialstaat im 21. Jahrhundert: Gefährdungen, Lösungsstrategien, Wertung

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783639391107: Der Sozialstaat im 21. Jahrhundert: Gefährdungen, Lösungsstrategien, Wertung
Vom Verlag:

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der deutsche Sozialstaat ist seit 1980 zunehmend in schwieriges Fahr­wasser geraten. Eine häufig genannte Ursache für diese Probleme ist in der Koppelung wesentlicher Sozialleistungen an die Erwerbstätigkeit des Einzelnen zu suchen, die zum einen die Exklusion weiter Teile der Be­völkerung aus dem Arbeitsmarkt mit der sozialen Absicherung spiegelt und zum anderen die Arbeitslosigkeit durch weitere Verteu­erung des Produktionsfaktors Arbeit selbst verstärkt. Die vorliegende Untersu­chung geht in drei Schritten vor: eine empirische Problemanaly­se der Faktoren Globalisierung, Erwerbsarbeit, Einkommensverteilung und Ar­mut; das Vorstellen des deutschen Sozialstaats als einer lohnab­hängi­gen Existenzsicherung; schließlich ein Vorschlag alternativer Stra­te­gien der sozialen Absicherung, der sowohl ethischen als auch öko­nomischen Kriterien genügt. Beispielhaft wird Mitschkes Vorschlag eines integrier­ten Steuer-Transfer-Systems diskutiert, das die Vereinfa­chung des Ge­samtsystems, zahlreiche Synergien aus der Zusammen­legung von Sozi­alleistungen und der Abkoppelung von der Erwerbs­arbeit mit ausrei­chender staatlicher Unterstützung verbindet. Ein Buch für Sozial-, Poli­tik- und Wirtschaftswissenschaftler, für Politiker und alle am Thema In­teressierten.

Über den Autor:

Studium der kath. Theologie in Erfurt und Mün­chen sowie der Wirtschaftspädagogik in Kassel, Wissen­schaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Unternehmensethik der Univer­si­tät/GH Kassel, jetzt am Lehrstuhl für Christliche Sozialwissenschaft der Universität Erfurt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben