Einfluss der Medien auf die Bildung des Mythos "JFK": Mythenbildung und Medieneinfluss (German Edition)

 
9783639378269: Einfluss der Medien auf die Bildung des Mythos

Der 35. Präsident der Vereinigten Staaten, John F. Kennedy, ist über 40 Jahre nach seiner Ermordung in Dallas zum Mythos geworden, der in der amerikanischen Kultur und Gesellschaft bis zum heutigen Tag eine überaus große Rolle spielt. Für viele Amerikaner ist John F. Kennedy einer der herausragendsten Präsidenten der amerikanischen Geschichte und gilt bis in die Gegenwart hinein neben den Präsidenten George Washington und Abraham Lincoln als Inbegriff und Idealbild eines US-Präsidenten. Der Autor Peter Hümmer gibt einführend einen Überblick über den stufenweisen Entstehungsprozess eines Mythos in der Politik und analysiert darauf aufbauend, wie sich John F. Kennedy im Verlauf der Jahrzehnte zum politischen Mythos „JFK“ entwickeln konnte und welchen Einfluss die Medien auf diese Entwicklung genommen haben.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Peter Hümmer, Dipl.-Kulturwirt: Studium der Sprachen-, Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der Universität Passau. Tätigkeiten in der Medienbranche.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben