Armutsbekämpfung als Geschäftsmodell: Eine Analyse des Armutssektors und dessen Integration in den Marktmechanismus mittels kooperativer Strategien von NGOs und Unternehmen

 
9783639289411: Armutsbekämpfung als Geschäftsmodell: Eine Analyse des Armutssektors und dessen Integration in den Marktmechanismus mittels kooperativer Strategien von NGOs und Unternehmen
Vom Verlag:

Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst trotz einiger Erfolge in der Armutsbekämpfung kontinuierlich. Sogar innerhalb der in jüngster Vergangenheit am schnellsten gewachsenen Staaten wie China oder Indien ist eine Zunahme des Abstandes zwischen Arm und Reich zu verzeichnen. Um diesen Missstand zu beseitigen bemühen sich die verschiedenen Akteure der entwickelten Welt schon lange darum, einen Beitrag für mehr Gerechtigkeit zu leisten. Dabei wird in der entwicklungspolitischen Diskussion der private Sektor zunehmend als wichtiger und leistungsfähiger Akteur bei der weltweiten Bekämpfung von Armut erkannt. Unter Berücksichtigung des Potentials des privaten Sektors zur Entwicklung der Gesellschaft in Ländern der Dritten Welt befasst sich das vorliegende Buch mit der Frage, wie dieser neben staatlicher Entwicklungszusammenarbeit durch kooperative Strategien mit Nichtregierungsorganisationen (NGOs) zur Bekämpfung von globaler Armut beitragen kann.

Über den Autor:

Diplom Wirtschaftswissenschaftler, studierte an der Universität Trier sowie an der Universität Ulm Betriebswirtschaft und Wirtschaftswissenschaften im Schwerpunkt Internationale Wirtschaft mit Fokus auf Corporate Social Responsibility und Wirtschaftspolitik.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben