Verwendung des Inkjetverfahrens in der Polymerelektronik

 
9783639237702: Verwendung des Inkjetverfahrens in der Polymerelektronik
Reseña del editor:

Gedruckte Polymerelektronik führt zwei bisher getrennte Welten zusammen. Ein neuer breiter Massenmarkt für gedruckte Elektronik entwickelt sich an der Schnittstelle des konventionellen Druckmarktes und des klassischen Elektronikmarktes. Die wesentlichen elektronischen Funktionsschichten eines Transistors, Halbleiter und Dielektrikum, sind in geeigneten Mitteln löslich und daher für ein additives Druckverfahren verwendbar. Das Inkjetdruckverfahren bietet sich als Alternative an, weil es masken- und berührungslos arbeitet. Es kann deswegen das übliche Spin Coating Verfahren ersetzen. Wesentlich für den Erfolg eines optimalen Druckergebnisses ist einerseits die Einstellung der wichtigen Parameter wie Düsentemperatur und Spannungsimpuls der Funktionsflüssigkeiten; andererseits ist für die elektrische Funktionsfähigkeit der Transistoren die Analyse von Homogenität und Schichtdicke der gedruckten Lagen von hoher Bedeutung. Letzter Bestandteil der Arbeit sind Messung, Dokumentation und Auswertung der Feldeffekttransistoren.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben