Anna Steinpatz Die Menschenopfer der Maya

ISBN 13: 9783639233575

Die Menschenopfer der Maya

 
9783639233575: Die Menschenopfer der Maya
Reseña del editor:

Bei der Erforschung von Mesoamerika wurde über lange Zeit eine extreme Schwarz-Weiß-Malerei betrieben. Die blutrünstigen Azteken wurden den friedliebenden Maya gegenübergestellt. Erst in den letzten Jahrzehnten änderte sich das Bild der Maya. Schon ein Blick in das Popol Vuh, den einzigen erhaltenen Schöpfungsbericht der Maya zeigt, dass die Forderung nach Menschenopfern von den Göttern selbst stammt. Die Anthropologie dahinter zeigt den einzigen Daseinszweck des Menschen im Dienst an den Göttern. Unter all den Ritualen - manche übernahmen die Maya von den mexikanischen Invasoren - stechen das Herzopfer, das vielfach bezeugt ist, und das Cenote- Ritual (Cenoten sind natürliche Karstbrunnen) besonders hervor. Von Seiten der Wissenschaft gibt es etliche theoretische Konstrukte, die versuchen, Opferpraktiken zu erklären. Ziel dieser Arbeit ist es, zu untersuchen, inwiefern diese Opfertheorien die Tötungsakte der Maya hinreichend durchleuchten können.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben