Analyse des belgischen und luxemburgischen Elektrizitätsmarktes

 
9783639231397: Analyse des belgischen und luxemburgischen Elektrizitätsmarktes
Vom Verlag:

Aufgrund der sich zuspitzenden Klimaproblematik und der bestehenden hohen Importabhängigkeit der Europäischen Union von fossilen Primärenergieträgern, richtet sich das Augenmerk im Bereich der Stromerzeugung immer mehr auf den Sektor der erneuerbaren Energien. Die Europäische Union gibt Richtziele aus, die von jedem Mitgliedsstaat umgesetzt werden müssen. Bis zum Jahr 2020 sollen in der Europäischen Union 20 Prozent der Elektrizität aus erneuerbarer Energie generiert werden. Bei der Untersuchung der Elektrizitätsmärkte von Belgien und Luxemburg wird im Rahmen der allgemeinen Bearbeitung des Elektrizitätsmarktes - Energiepolitische Ziele, Marktteilnehmer, Regelung der Ökostromförderung - auch die Erzeugungs-, Verbrauchs- sowie Netzstruktur dargestellt. Anschließend werden der Stand und das Potenzial der erneuerbaren Energiequellen für das jeweilige Land aus der Literatur abgeleitet. Basierend auf diesen Ergebnissen erfolgt ein Ausblick für die jeweiligen Länder.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben