Elfriede Jelinek: Die Klavierspielerin: Ein Annäherungsversuch

2,5 durchschnittliche Bewertung
( 4 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783639135978: Elfriede Jelinek: Die Klavierspielerin: Ein Annäherungsversuch
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

In diesem Buch zeigt Katalin Nagy-György das Liebesdreieck Walter Klemmer, Erika- und Mutter Kohut in Elfriede Jelineks Roman "Die Klavierspielerin". Es wird geschildert,wie Erika versucht, dem anderen Geschlecht näher zu kommen. Was sind ihre Motivationen dem anderen gegenüber? Worauf ist ihre gestörte Beziehung mit Männern vor Klemmer zurückzuführen? Hat damit vielleicht etwas ihre ganz besondere Beziehung zu ihrer Mutter zu tun? Wie wird Erika an ihrem Leben von ihrer Mutter gehindert? Es ist aber auch ein Versuch, Jelineks Roman näherzukommen, um besser zu verstehen, warum es zu so einem extremen Finale kommen kann. Welche Lügen gehen die Protagonisten täglich ein, um ihren Ängsten und auch dem eigenen Leben zu entfliehen? Elfriede Jelinek erhielt 1998 den Georg-Büchner- Preis und 2004 den Nobelpreis für Literatur.

Biografía del autor:

Katalin Nagy-György, geb. am 16.12.1981 in Tata/Ungarn. Germanistik- und Anglistikstudien an der Uni Piliscsaba/ Uni Regensburg. "Unsichtbares sichtbar machen für die, die sehen wollen." Diplomarbeiten über Elfirede Jelinek und Joseph Conrad. Arbeit im House Of Terror/Budapest. Längere Aufenthalte in Deutschland und Israel.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben