Zweisprachige Kindererziehung in gemischtsprachigen Familien: Methoden, Chancen, Risiken

 
9783639120738: Zweisprachige Kindererziehung in gemischtsprachigen Familien: Methoden, Chancen, Risiken
Vom Verlag:

Gemischtsprachige Familien sind in unserer heutigen Welt bei Weitem keine Seltenheit. Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung verwendet in ihrem täglichen Leben mindestens zwei Sprachen. Wie wird ein Kind zweisprachig? Welche Probleme treten bei zweisprachiger Erziehung auf? Werden Kleinkinder durch den gleichzeitigen Erwerb zweier Sprachen überfordert? Stehen sie Gleichaltrigen intellektuell nach? Die Autorin Daniela Seupel findet Antworten auf diese Fragen und formuliert auf deren Basis eine Art Grundgerüst zur Zweisprachigkeitserziehung. Dabei beleuchtet sie verschiedene Methoden und die sich daraus ergebenden Chancen und Risiken. Den Schwerpunkt ihrer Untersuchung bildet die zweisprachige Kindererziehung in der gemischtsprachigen Ehe bzw. Partnerschaft. Das Buch richtet sich an (zukünftige) Eltern, Pädagogen, Psychologen und Sprachwissenschaftler.

Über den Autor:

Studium der Anglistik und Psychologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und an der University of Ulster Coleraine, Nordirland. Projektmanagerin bei der Siemens AG, Erlangen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben