Marae, Moko und Haka: Traditionelle Rituale der M¿ori aus Neuseeland und ihre Bedeutung im 21. Jahrhundert

 
9783639117776: Marae, Moko und Haka: Traditionelle Rituale der M¿ori aus Neuseeland und ihre Bedeutung im 21. Jahrhundert
Vom Verlag:

Die M¿ori als die ersten Siedler Neuseelands und ihre Kultur stellen ein zentrales Element in der Gesellschaft von Neuseeland dar. Sie sind nicht nur Teil der Wirtschaft, sondern auch des sportlichen und vor allem kulturellen Lebens. Wesentlicher Bestandteil jeder Kultur sind bestimmte Traditionen, Sitten und Bräuche, die sich im Laufe der Jahrhunderte in einer Gesellschaft herauskristallisiert haben. Befasst man sich heutzutage eingehender mit dem Volk der M¿ori, so stellt sich einem die Frage, wie viel die Nachkommen der M¿ori von ihrer überlieferten Kultur übernommen haben und welchen Stellenwert sie im Leben des 21. Jahrhunderts einnimmt. Die Autorin Katharina Schmalz gibt einführend einen Überblick über drei der wichtigsten Sitten und Bräuche der M¿ori und erläutert anhand der Bereiche Tourismus, Schulwesen und Sport, wo und in welchem Rahmen diese Riten im Leben des 21. Jahrhunderts noch vorkommen und welche Bedeutung ihnen dabei zugeschrieben werden kann.

Über den Autor:

Dipl.-Kulturwirtin: Studium der Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der Universität Passau mit Schwerpunkt auf dem anglo-amerikanischen Kulturraum.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben