Das qualitative Rating nach Basel II: Bedeutung und Auswirkung auf die Kreditvergabe an Klein- und Mittelunternehmen aus Bankensicht

 
9783639099249: Das qualitative Rating nach Basel II: Bedeutung und Auswirkung auf die Kreditvergabe an  Klein- und Mittelunternehmen aus Bankensicht
Vom Verlag:

Mit dem neuen Basler Eigenkapitalakkord, kurz Basel II, entsteht die für Kreditinstitute notwendige Aufgabe, eine verbesserte und genauere Beurteilung potenzieller Risiken bei der Kreditvergabe vorzunehmen. Der Einsatz bankinterner Ratings umfasst sowohl die Beurteilung quantitativer als auch qualitativer Faktoren, wobei in Zukunft vermehrtes Augenmerk auf letzteren Bestandteil gelegt werden soll. Der Inhalt dieses Werkes umfasst die Frage, inwieweit das qualitative Rating in Hinblick auf die Erfordernisse von Basel II in österreichischen Kreditinstituten adaptiert werden muss und wie diese notwendigen Anpassungen durchgeführt werden können. Mögliche Auswirkungen und Anforderungen einer stärker werdenden Bedeutung qualitativer Ratingkriterien auf die Informationsbeschaffung, besonders für den KMU- Bereich, bilden den zweiten Schwerpunkt dieses Buches.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben