Think global - Act local: Das Konzept der Glokalisierung: Entwicklung eines Glokalisierungskonzepts für unternehmens- und entwicklungspolitische Akteure (German Edition)

 
9783639045079: Think global - Act local: Das Konzept der Glokalisierung: Entwicklung eines Glokalisierungskonzepts für unternehmens- und entwicklungspolitische Akteure (German Edition)

Nicht selten ist in der Vergangenheit im Zuge der Globalisierungsdebatte von der zunehmenden Bedeutungslosigkeit des Raums oder gar vom Ende der Geographie gesprochen worden. Demzufolge werden lokale Bewegungen oftmals als Gegenreaktion zu globalisierenden Prozessen, also als innerer Widerspruch zur Globalisierung, interpretiert. Wie aber erklärt sich aus dieser dialektischen Denkweise, dass bewusst lokale Bewegungen wie Antiurbanisierungstrends mittlerweile zur weltweiten Modeerscheinung herangewachsen sind, sich also selbst globalisiert haben? Und wie kommt es, dass der "Global Player" McDonald´s aktuell Produktnamen, Geschmäcker oder Werbung an seine Standorte anpasst, also lokalisiert? Anne-Sophie Lohmeier untersucht anhand des Glokalisierungskonzepts nach Roland Robertson, wie der Raum gerade durch die Globalisierung an neuer Bedeutung gewonnen hat, also die zweite Seite der "Globalisierungsmedaille" geworden ist. Nach der Vorstellung dieser neuen, glokalen Realität entwickelt sie im Anschluss Strategien für Unternehmen und Entwicklungshilfeorganisationen, die das Agieren im glokalen Kontext - sowohl aus globaler als auch aus lokaler Perspektive - erleichtern sollen.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben