"Afroism": Zur Situation einer ethnischen Minderheit in Deutschland

 
9783639041354:
Reseña del editor:

Die Vorstellung vom blonden, blauäugigen Deutschenist längst überholt und das Staatsbürgerschaftrechtreformiert. Dennoch bleiben es die phänotypischenMerkmale, die die vermeintliche Herkunft und dasNichtdeutsche für jedermann offensichtlich machen.Bereits Anfang der 90er Jahre artikulierte dieHipHop-Formation Advanced Chemestry die Situation,die heute noch für viele Menschen der afrikanischenDiaspora in Deutschland Alltag ist (Zitat): "Nichtanerkannt, fremd im eigenen Land, kein Ausländer unddoch ein Fremder!" Eine Dekade später setzen dieBrothers Keepers exakt an dieser Stelle wieder an:Hip Hop wird gezielt als Instrument fürVerständigungsprozesse genutzt und in einen sozialenZusammenhang gebracht. Aufgrund ähnlicherErfahrungen, die in Auseinandersetzung mit der"weißen" deutschen Mehrheitsgesellschaft entstehen,teilen die Mitglieder des Musikkollektivs nicht nurmiteinander, sondern auch mit Anderendasselbe Wissen. Die Kommunikation wird zurGemeinsamkeit, indem sie die Kommunikatorengleichmacht und gleichartig denken lässt.

Biografía del autor:

Die gebürtige Londonerin lebt seit dem zehnten Lebensjahr inDeutschland, wo sie 1994 das Abitur, 1998 eine Ausbildung zurFremdsprachenkorrespondentin und Wirtschaftsassistentin und 2005den Magisterabschluss in Kommunikationswissenschaften erzielte.Derzeit promoviert die Alleinerziehende und ist Herausgeberin vonX, das Magazin für AfroKultur.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben