Zur Wirkung des vertraglichen Zessionsverbotes

 
9783638749190: Zur Wirkung des vertraglichen Zessionsverbotes
Vom Verlag:

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Jura - Zivilrecht - BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, einseitig bedruckt, Note: Sehr Gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Handelsrecht), Veranstaltung: Seminar, 13 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Wirkung eines zwischen Gläubiger und Schuldner vereinbarten Zessionsverbotes ist Gegenstand zahlreicher literarischer Diskussionen. Der von der österreichischen Rechtsprechung eingeschlagene Weg scheint vor allem unter dem Gesichtspunkt der geforderten Verkehrssicherheit nicht mehr tragbar. Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Vor- und Nachteilen einer absoluten bzw relativen Wirkung eines vertraglichen Zessionsverbotes und deren Auswikungen auf die Verkehrsfähigkeit von Forderungen. , Abstract: Die Wirkung des vertraglich vereinbarten Zessionsverbotes ist in Lehre und Rechtsprechung höchst umstritten. Der nachfolgende Arbeit befasst sich mit den unterschiedlichen Meinungen in der Lehre und den damit zusammenhängenden Kosequenzen und bieten einen guten Überblick über den Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben