Die Mesoteslehre des Aristoteles in der Nikomachischen Ethik

 
9783638651189: Die Mesoteslehre des Aristoteles in der Nikomachischen Ethik
Vom Verlag:

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1.0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Aristoteles - Nikomachische Ethik, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In dieser Hausarbeit wird die Mesoteslehre des Aristoteles dargestellt. [..] Diese Hausarbeit wurde im Rahmen des Proseminars 'Die Nikomachische Ethik des Aristoteles', Uni Düsseldorf, im Wintersemester 02/03 erstellt. Als Textgrundlage wurde die 'Nikomachische Ethik' in der Übersetzung von Franz Dirlmeier, Reclam Verlag, verwendet. , Abstract: In dieser Arbeit wird die Mesoteslehre in der Nikomachischen Ethik - als die älteste überlieferte Ethik der Philosophiegeschichte, in der ein Grundlagenmodell für die Theorie moralischer Praxis entworfen wird - des Griechen Aristoteles dargestellt. Dazu wird zunächst zum besseren Verständnis ein kurzer Lebenslauf des Aristoteles geschildert und auf seine erhaltenen Werke verwiesen. Im Fokus wird die konzeptionelle Verfassung der Lehre stehen, weshalb zunächst die ethische arete - die ethische Tugend - per Definition vorgestellt wird, die einen wichtigen Aspekt im Verstehenskontext zum Werk des Aristoteles darstellt. Im weiteren Verlauf soll dann erörtert werden, was die ethische arete der Gattung als auch der Art nach darstellt, um in der Folge auf das artbildende Merkmal der ethischen arete einzugehen. Dabei werden konsekutiv auch Fragestellungen und Hindernisse aufgezeigt und problematisiert und wo möglich, wie zum Beispiel die scheinbare zirkuläre Argumentation im Kapitel 6 dieser Arbeit, auch aufgelöst. An Beispielen und zum Teil auch durch Aristoteles-Zitate soll der Sinnzusammenhang transparent gemacht, durch einige wenige unterstützende Grafiken visuell näher gebracht werden. Dem schließt sich die Bestimmung und Konkretisierung der Mesoteslehre an, wobei auch die Einschränkungen diesbezüglich nicht außen vor

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Üffing, Guido
Verlag: GRIN Verlag (2013)
ISBN 10: 3638651185 ISBN 13: 9783638651189
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut SG - Ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Versand per Büchersendung - Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, .), einseitig bedruckt, Note: 1.0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Aristoteles - Nikomachische Ethik, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Mesoteslehre in der Nikomachischen Ethik - als die älteste überlieferte Ethik der Philosophiegeschichte, in der ein Grundlagenmodell für die Theorie moralischer Praxis entworfen wird - des Griechen Aristoteles dargestellt. Dazu wird zunächst zum besseren Verständnis ein kurzer Lebenslauf des Aristoteles geschildert und auf seine erhaltenen Werke verwiesen. Im Fokus wird die konzeptionelle Verfassung der Lehre stehen, weshalb zunächst die ethische arete die ethische Tugend - per Definition vorgestellt wird, die einen wichtigen Aspekt im Verstehenskontext zum Werk des Aristoteles darstellt. Im weiteren Verlauf soll dann erörtert werden, was die ethische arete der Gattung als auch der Art nach darstellt, um in der Folge auf das artbildende Merkmal der ethischen arete einzugehen.Dabei werden konsekutiv auch Fragestellungen und Hindernisse aufgezeigt und problematisiert und wo möglich, wie zum Beispiel die scheinbare zirkuläre Argumentation im Kapitel 6 dieser Arbeit, auch aufgelöst. An Beispielen und zum Teil auch durch Aristoteles-Zitate soll der Sinnzusammenhang transparent gemacht, durch einige wenige unterstützende Grafiken visuell näher gebracht werden. Dem schließt sich die Bestimmung und Konkretisierung der Mesoteslehre an, wobei auch die Einschränkungen diesbezüglich nicht außen vor gelassen werden. 32 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1000318942

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 11,84
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer