Staatliche Souveränität vs. Völkerrechtsoffenheit in der Russischen Föderation (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631632680: Staatliche Souveränität vs. Völkerrechtsoffenheit in der Russischen Föderation (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)

Die gegenwärtige Außenpolitik Russlands bewegt sich zwischen Kooperation und Konfrontation mit der internationalen Staatengemeinschaft. Der Frage nach der tatsächlichen Positionierung des heutigen Russlands widmet sich die Arbeit. Gradmesser ist die Offenheit Russlands gegenüber dem Völkerrecht. Untersucht wird dabei nicht nur die russische Verfassung, sondern auch die Rechtsprechung sowie einzelne Maßnahmen der Exekutive und Legislative Russlands. Einen Schwerpunkt bildet zudem die Untersuchung der Rolle Russlands als Mitglied des Europarats.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Anja Honnefelder, geborene Otten, studierte von 2000 bis 2005 Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg und London. Im Anschluss arbeitete sie promotionsbegleitend am Kölner Institut für Ostrecht. Das Referendariat in Hamburg mit Stationen in Berlin und New York hat sie 2011 mit dem Zweiten Staatsexamen abgeschlossen und arbeitet nun als Rechtsanwältin in Hamburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Anja Honnefelder
Verlag: Peter Gmbh Lang Mai 2012 (2012)
ISBN 10: 3631632681 ISBN 13: 9783631632680
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Mai 2012, 2012. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die gegenwärtige Außenpolitik Russlands bewegt sich zwischen Kooperation und Konfrontation mit der internationalen Staatengemeinschaft. Der Frage nach der tatsächlichen Positionierung des heutigen Russlands widmet sich die Arbeit. Gradmesser ist die Offenheit Russlands gegenüber dem Völkerrecht. Untersucht wird dabei nicht nur die russische Verfassung, sondern auch die Rechtsprechung sowie einzelne Maßnahmen der Exekutive und Legislative Russlands. Einen Schwerpunkt bildet zudem die Untersuchung der Rolle Russlands als Mitglied des Europarats. 408 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631632680

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer