Die Richtlinien der Organverteilung im Transplantationsgesetz - verfassungsgemäß? (Recht Und Medizin)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631610114: Die Richtlinien der Organverteilung im Transplantationsgesetz - verfassungsgemäß? (Recht Und Medizin)
Reseña del editor:

Das geltende Transplantationsgesetz regelt u.a. die Organentnahme bei lebenden und toten Organspendern. Postmortal entnommene Organe mussen von der Vermittlungsstelle Eurotransplant nach Regeln vermittelt werden, die dem Stand der Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft entsprechen. Das Gesetz gibt fur die Vermittlung von Organen nur die beiden Kriterien der Erfolgsaussicht und Dringlichkeit vor. Im Ubrigen erlasst die Bundesarztekammer Richtlinien, deren Verfolgung vermuten lasst, dass der Stand der Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft eingehalten worden ist. Die Literatur sieht darin teilweise einen eindeutigen Versto gegen den Grundsatz des Parlamentsvorbehalts. Die Untersuchung gilt schwerpunktmaig der Bewertung der Rechtsnatur der Richtlinien und der Verfassungsmaigkeit der gesetzlichen Inpflichtnahme der Bundesarztekammer.

Biografía del autor:

Ehsan Mohammadi-Kangarani wurde 1981 in Teheran geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Promotion an der Universitat Gottingen erwarb er an der Universitat Dusseldorf den Titel eines Master of Laws. Seit Anfang 2010 ist er Referendar beim Oberlandesgericht Braunschweig.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ehsan Mohammadi-Kangarani
Verlag: Peter Gmbh Lang Feb 2011 (2011)
ISBN 10: 3631610114 ISBN 13: 9783631610114
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Feb 2011, 2011. Buch. Buchzustand: Neu. 216x154x17 mm. Neuware - Das geltende Transplantationsgesetz regelt u.a. die Organentnahme bei lebenden und toten Organspendern. Postmortal entnommene Organe müssen von der Vermittlungsstelle Eurotransplant nach Regeln vermittelt werden, die dem Stand der Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft entsprechen. Das Gesetz gibt für die Vermittlung von Organen nur die beiden Kriterien der «Erfolgsaussicht» und «Dringlichkeit» vor. Im Übrigen erlässt die Bundesärztekammer Richtlinien, deren Verfolgung vermuten lässt, dass der Stand der Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft eingehalten worden ist. Die Literatur sieht darin teilweise einen eindeutigen Verstoß gegen den Grundsatz des Parlamentsvorbehalts. Die Untersuchung gilt schwerpunktmäßig der Bewertung der Rechtsnatur der Richtlinien und der Verfassungsmäßigkeit der gesetzlichen Inpflichtnahme der Bundesärztekammer. 164 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631610114

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 41,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer