Allseitig und harmonisch entwickelte sozialistische Persoenlichkeiten: Personenbezeichnungen im Sprachgebrauch der DDR (Europaische Hochschulschriften: Reihe 21, Linguistik) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631566190: Allseitig und harmonisch entwickelte sozialistische Persoenlichkeiten: Personenbezeichnungen im Sprachgebrauch der DDR (Europaische Hochschulschriften: Reihe 21, Linguistik) (German Edition)

Personenbezeichnungen gehören zu den wichtigsten Sprachmitteln zur Benennung von Handlungsträgern und Handlungsobjekten jeder Art. Im Wortschatz der DDR hatten sie als Mittel einer «allseitigen» Nomination für die «entwickelte sozialistische Persönlichkeit» einen besonderen Stellenwert. Ausgehend von 16 DDR-typischen Kommunikationsbereichen erarbeitet und beschreibt die Studie gestützt auf unterschiedliche Quellen rund 5300 Personenbezeichnungen aus dem öffentlichen Sprachgebrauch («Bestarbeiter»), der Geheimsprache der Stasi («Gesprächserkunder»), der Soldatensprache einschließlich der Wehrdienstverweigerer («Baugüllen») und aus weiteren Bereichen. Die vielseitigen sprachwissenschaftlichen Untersuchungen, der breite Forschungsbericht, das umfangreiche Literaturverzeichnis dokumentieren 40 Jahre DDR-Sprachgeschichte mit neuen Sichtweisen aus der Nachwendezeit.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Der Autor: Frank Hientzsch, geboren 1959; Studium der Fächer Deutsch und Musik an der Universität Essen; Erstes und Zweites Staatsexamen für das Lehramt der Sekundarstufen I und II; Oberstudienrat an einer Gesamtschule in Duisburg; langjähriger Mitarbeiter an Seminaren zum Thema deutsch-deutsche Sprachfragen; Abschluss der Dissertation im Jahre 2005.

Review:

«Doch die vorgenommene Bestandsaufnahme von Personenbezeichnungen im Sprachgebrauch der DDR ist hier bestmöglich vorgenommen, und allein die riesige Wortsammlung, die Frank Hientzsch vorlegt, macht diese Untersuchung nicht nur zu einem Nachschlagewerk für Linguisten, sondern zu einem Standardwerk für die deutsche Sprachwissenschaft. (Silke Flegel, Deutschland Archiv)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Frank Hientzsch
Verlag: Peter Gmbh Lang Jun 2007 (2007)
ISBN 10: 3631566190 ISBN 13: 9783631566190
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Jun 2007, 2007. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Personenbezeichnungen gehören zu den wichtigsten Sprachmitteln zur Benennung von Handlungsträgern und Handlungsobjekten jeder Art. Im Wortschatz der DDR hatten sie als Mittel einer «allseitigen» Nomination für die «entwickelte sozialistische Persönlichkeit» einen besonderen Stellenwert. Ausgehend von 16 DDR-typischen Kommunikationsbereichen erarbeitet und beschreibt die Studie gestützt auf unterschiedliche Quellen rund 5300 Personenbezeichnungen aus dem öffentlichen Sprachgebrauch («Bestarbeiter»), der Geheimsprache der Stasi («Gesprächserkunder»), der Soldatensprache einschließlich der Wehrdienstverweigerer («Baugüllen») und aus weiteren Bereichen. Die vielseitigen sprachwissenschaftlichen Untersuchungen, der breite Forschungsbericht, das umfangreiche Literaturverzeichnis dokumentieren 40 Jahre DDR-Sprachgeschichte mit neuen Sichtweisen aus der Nachwendezeit. 422 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631566190

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 89,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer