Idealismus und sprachanalytische Philosophie (Wittgenstein Studien) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631560754: Idealismus und sprachanalytische Philosophie (Wittgenstein Studien) (German Edition)

Ludwig Wittgenstein hat sich im Verlauf seiner gesamten Schaffensperiode mit dem Idealismus und dessen extremer Form des Solipsismus auseinandergesetzt. Gegenstand des sogenannten Manuskripts The Big Typescript ist der Idealismus. Darin findet sich das Kapitel Idealismus mit den folgenden sieben Abschnitten: Im ersten Abschnitt geht es um die Darstellung des unmittelbar Wahrgenommenen. Das Thema wird mit der Frage nach der Rolle der Erinnerung im Bereich der Erfahrung eingeleitet. Der Titel des zweiten Abschnitts besteht aus dem folgenden, durch Anführungszeichen gekennzeichneten Zitat: «Die Erfahrung im gegenwärtigen Moment, die eigentliche Realität». Im dritten Abschnitt geht der Autor auf das zentrale Thema des Idealismus ein. Der nächste Abschnitt wird wiederum durch Anführungszeichen bestimmt und ist betitelt mit: «Schmerzen haben.» Der fünfte Abschnitt behandelt die Gedächtniszeit. Im sechsten Abschnitt werden die deiktischen bzw. ostensiven Adverbien in Anführungsstrichen «hier» und «jetzt» untersucht. Schließlich setzt sich Wittgenstein im siebten Abschnitt mit Begriffen wie «Farbe, Erfahrung, etc.» auseinander und behandelt sie als formale Begriffe. In diesem Band werden die relevantesten Thesen dieser Abschnitte behandelt und analysiert.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Der Herausgeber: Jesús Padilla-Gálvez ist Professor an der Universität von Castilla-La Mancha in Toledo (Spanien). Als Gastprofessor forschte er an den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Graz, Linz, Potsdam und Cambridge, Passau und München. Seine Forschungsgebiete sind: Philosophie der Sprache, Logik und Wissenschaftstheorie sowie Philosophie der Interkulturalität. Er ist Mitherausgeber der Wittgenstein-Studien. Zu seinen Publikationen zählen unter anderem Referenz und Theorie der möglichen Welten (1989) und Wittgenstein, from a New Point of View (2003).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben