Mediation im System der außergerichtlichen Streitbeilegung dargestellt anhand von Patentrechtsstreitigkeiten (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631532768: Mediation im System der außergerichtlichen Streitbeilegung dargestellt anhand von Patentrechtsstreitigkeiten (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie)

Auseinandersetzungen im Patentrecht unterscheiden sich häufig hinsichtlich ihrer Struktur, Grenzen, Komplexität sowie der Eindeutigkeit der Rechtsgrundlage von anderen Konflikten. Durch die Verknüpfung von rechtlichen und technischen Fragen sowie durch das besondere Spannungsverhältnis zwischen privaten und öffentlichen Interessen ergeben sich bei Auseinandersetzungen um Patentsachen zusätzlich bestimmte charakteristische Eigenheiten. Es stellt sich somit die Frage, welche Formen der außergerichtlichen Streitbeilegung hier geeignet sind und ob man spezielle Regeln und Abläufe benötigt. Da Patentrechtsstreitigkeiten häufig nationale Grenzen überschreiten, wird zudem untersucht, inwiefern zur Sicherung des Mediationsergebnisses ein Bedarf für eine Rechtsvereinheitlichung besteht und wie ein solches internationales Mediationsübereinkommen aussehen könnte. Neben diesen Fragen ist es Ziel der Arbeit, die verschiedenen Ansätze der außergerichtlichen Streitbeilegung systematisch einzuordnen und voneinander abzugrenzen.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Biografía del autor:

Der Autor: Philip Mannhart wurde 1975 in London geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften von 1996 bis 2000 promovierte er in Tubingen, wo er derzeit auch Referendar am Landgericht ist.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Philip Mannhart
Verlag: Peter Gmbh Lang Sep 2004 (2004)
ISBN 10: 3631532768 ISBN 13: 9783631532768
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Sep 2004, 2004. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x146x17 mm. Neuware - Auseinandersetzungen im Patentrecht unterscheiden sich häufig hinsichtlich ihrer Struktur, Grenzen, Komplexität sowie der Eindeutigkeit der Rechtsgrundlage von anderen Konflikten. Durch die Verknüpfung von rechtlichen und technischen Fragen sowie durch das besondere Spannungsverhältnis zwischen privaten und öffentlichen Interessen ergeben sich bei Auseinandersetzungen um Patentsachen zusätzlich bestimmte charakteristische Eigenheiten. Es stellt sich somit die Frage, welche Formen der außergerichtlichen Streitbeilegung hier geeignet sind und ob man spezielle Regeln und Abläufe benötigt. Da Patentrechtsstreitigkeiten häufig nationale Grenzen überschreiten, wird zudem untersucht, inwiefern zur Sicherung des Mediationsergebnisses ein Bedarf für eine Rechtsvereinheitlichung besteht und wie ein solches internationales Mediationsübereinkommen aussehen könnte. Neben diesen Fragen ist es Ziel der Arbeit, die verschiedenen Ansätze der außergerichtlichen Streitbeilegung systematisch einzuordnen und voneinander abzugrenzen. 233 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631532768

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 56,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer