Text und Wahrheit: Ergebnisse der interdisziplinären Tagung Fakten und Fiktionen der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim, 28.-30. November 2002

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
9783631523681: Text und Wahrheit: Ergebnisse der interdisziplinären Tagung Fakten und Fiktionen der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim, 28.-30. November 2002

Historische Wahrheit und narrative Freiheit - um diese Pole hat sich eine fächerübergreifende Debatte entzündet. Dieser Band versammelt die überarbeiteten Beiträge der interdisziplinären Tagung 'Fakten und Fiktionen, 'die 2002 an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim stattfand. Im Zentrum der Vorträge junger Wissenschaftler/innen aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz steht die fächerübergreifende Leitfrage nach dem Verhältnis von Fakten und Fiktionen. Der Tagungsband beleuchtet das Thema in 24 nach verschiedenen Aspekten geordneten Beiträgen aus dem Blickwinkel der Geschichtswissenschaft, der Literatur- und Sprachwissenschaften, der Medien- und Kommunikationswissenschaften, der Kunstgeschichte und der Wissenschaftstheorie.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Katja Bär
Verlag: Peter Gmbh Lang Jun 2004 (2004)
ISBN 10: 3631523688 ISBN 13: 9783631523681
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Jun 2004, 2004. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 208x146x20 mm. Neuware - Historische Wahrheit und narrative Freiheit - um diese Pole hat sich eine fächerübergreifende Debatte entzündet. Dieser Band versammelt die überarbeiteten Beiträge der interdisziplinären Tagung Fakten und Fiktionen, die 2002 an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim stattfand. Im Zentrum der Vorträge junger Wissenschaftler/innen aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz steht die fächerübergreifende Leitfrage nach dem Verhältnis von Fakten und Fiktionen. Der Tagungsband beleuchtet das Thema in 24 nach verschiedenen Aspekten geordneten Beiträgen aus dem Blickwinkel der Geschichtswissenschaft, der Literatur- und Sprachwissenschaften, der Medien- und Kommunikationswissenschaften, der Kunstgeschichte und der Wissenschaftstheorie. 332 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631523681

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 67,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer