Hans Frank: Aufstieg und Fall des NS-Juristen und Generalgouverneurs (Rechtshistorische Reihe)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631406229: Hans Frank: Aufstieg und Fall des NS-Juristen und Generalgouverneurs (Rechtshistorische Reihe)
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Christian Schudnagies
Verlag: Peter Gmbh Lang Dez 1988 (1988)
ISBN 10: 3631406223 ISBN 13: 9783631406229
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Dez 1988, 1988. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 208x148x10 mm. Neuware - Die Arbeit versteht sich hauptsächlich als eine der wenigen Studien des Dr. Hans Frank - aber auch als Beitrag zur Diskussion über die deutsche Okkupation in Polen 1939 bis 1945. Als Gefährte in der Frühzeit der nationalsozialistischen «Bewegung», als Kronjurist der NSDAP und als persönlicher Anwalt begleitete Frank Adolf Hitler auf dem Weg an die Macht. Nach 1933 musste sich der «Reichsrechtsführer» trotz seiner zahlreichen rechtspolitischen Ämter und Funktionen mit einem Platz an der Peripherie der Macht zufriedengeben. Mit aller Konsequenz bekam er die Auswirkungen der Hitlerschen Strategie des «divide et impera» freilich erst nach seiner Berufung zum Generalgouverneur zu spüren. Dem im besetzten Polen herrschenden Rechts- und Verwaltungschaos stand Hans Frank meist ohnmächtig gegenüber. Aber nicht nur mit Himmler und der SS, auch mit seinem Namen war die deutsche Gewaltherrschaft im Generalgouvernement eng verknüpft. Nicht zuletzt deshalb musste er auf der Angeklagtenbank im Nürnberger Prozess Platz nehmen und schliesslich mit seinem Leben bezahlen. 168 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631406229

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer