Haftungsrechtliche Fragen des Ratingwesens – ein Regelungsproblem? (Frankfurter wirtschaftsrechtliche Studien) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631355350: Haftungsrechtliche Fragen des Ratingwesens – ein Regelungsproblem? (Frankfurter wirtschaftsrechtliche Studien) (German Edition)

Vor dem Hintergrund, daß das Rating, d.h. die standardisierte Beurteilung von Unternehmen und deren Emissionen, zunehmend auch in Deutschland von Bedeutung ist, wird diskutiert, ob die Macht der Ratingagenturen eine rechtliche Regulierung erzwingt. Der Autor zeigt, daß das bestehende Haftungssystem nur begrenzt in der Lage ist, die Ratingagenturen in ihrer Machtausübung zu disziplinieren. Diese Feststellung legitimiert aber nicht, hieraus die rechtspolitische Forderung nach einer die Haftung extensivierenden rechtlichen Intervention abzuleiten. Vielmehr wird im Rahmen einer kapitalmarktökonomischen Analyse dargelegt, daß sich eine haftungsverschärfende Regulierung des Ratingwesens für den Kapitalmarkt und seine Akteure weder als notwendig noch als wünschenswert erweist.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Der Autor: Rudolf Lemke, geboren 1972 in Frankfurt/M., studierte Rechtswissenschaft und Philosophie an der Universität Frankfurt am Main. Von 1995-1998 war er bei Prof. Dr. Friedrich Kübler am Institut für Arbeits-, Wirtschafts- und Zivilrecht, Abteilung Bankrecht, beschäftigt. Nach dem Referendarexamen Ende 1997 erhielt er nach dem Hessischen Gesetz zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlern ein Promotionsstipendium des Landes Hessen und schloß seine Promotion 1999 ab. Seit 1999 ist er Rechtsreferendar am Landgericht Frankfurt/M. und daneben als Dozent für den Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht an der Bankakademie e.V. in Frankfurt tätig.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Rudolf Lemke
Verlag: Peter Gmbh Lang Jan 2000 (2000)
ISBN 10: 3631355351 ISBN 13: 9783631355350
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Jan 2000, 2000. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Vor dem Hintergrund, daß das Rating, d.h. die standardisierte Beurteilung von Unternehmen und deren Emissionen, zunehmend auch in Deutschland von Bedeutung ist, wird diskutiert, ob die Macht der Ratingagenturen eine rechtliche Regulierung erzwingt. Der Autor zeigt, daß das bestehende Haftungssystem nur begrenzt in der Lage ist, die Ratingagenturen in ihrer Machtausübung zu disziplinieren. Diese Feststellung legitimiert aber nicht, hieraus die rechtspolitische Forderung nach einer die Haftung extensivierenden rechtlichen Intervention abzuleiten. Vielmehr wird im Rahmen einer kapitalmarktökonomischen Analyse dargelegt, daß sich eine haftungsverschärfende Regulierung des Ratingwesens für den Kapitalmarkt und seine Akteure weder als notwendig noch als wünschenswert erweist. 132 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631355350

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 54,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer