Die Genehmigungsentscheidung nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783631344347: Die Genehmigungsentscheidung nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie)

Die verwaltungsrechtliche Seite von Genehmigungsentscheidungen nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz führt in der juristischen Literatur ein Schattendasein. Die Arbeit möchte diese Lücke schließen. Sie konkretisiert den der für die Entscheidung zuständigen Bundesregierung vorgegebenen Rechtsrahmen vor allen Dingen anhand der relevanten verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Grundsätze. Dabei wird auch herausgearbeitet, in welchen Punkten die regierungsamtliche Praxis diesen Rahmen durchbricht und sich als rechtswidrig erweist.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Über den Autor:

Der Autor: Hubertus von Poser, geboren 1965 in Essen, studierte Rechtswissenschaften in Freiburg und Berlin. Nach dem ersten Juristischen Staatsexamen 1992 war er bei der Treuhandanstalt in Berlin tatig. Nach dem Zweiten Staatsexamen 1995 trat er in die Bankgesellschaft Berlin AG ein, wo er heute als Assistent eines Vorstandsmitgliedes tatig ist; Promotion 1998."

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Hubertus von Poser und Groß Naedlitz
Verlag: Peter Gmbh Lang Jan 1999 (1999)
ISBN 10: 3631344341 ISBN 13: 9783631344347
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Jan 1999, 1999. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x148x17 mm. Neuware - Die verwaltungsrechtliche Seite von Genehmigungsentscheidungen nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz führt in der juristischen Literatur ein Schattendasein. Die Arbeit möchte diese Lücke schließen. Sie konkretisiert den der für die Entscheidung zuständigen Bundesregierung vorgegebenen Rechtsrahmen vor allen Dingen anhand der relevanten verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Grundsätze. Dabei wird auch herausgearbeitet, in welchen Punkten die regierungsamtliche Praxis diesen Rahmen durchbricht und sich als rechtswidrig erweist. 239 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631344347

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 63,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer