Angst vor weiblicher Sexualität als Hemmfaktor im Entwicklungsprozeß der säkularisierten Mädchenerziehung und Frauenbildung in Iran (Europäische ... Universitaires Européennes) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631342565: Angst vor weiblicher Sexualität als Hemmfaktor im Entwicklungsprozeß der säkularisierten Mädchenerziehung und Frauenbildung in Iran (Europäische ... Universitaires Européennes) (German Edition)

Anhand einer ausführlichen Literaturstudie untersucht der Autor die psychosozialen Hintergründe, die in Iran das Recht auf freie Bildung und Selbstbestimmung der Frauen seit Generationen einschränken. Die theoretischen Grundlagen werden hier mit den historischen Erfahrungen und Entwicklungen verknüpft. Eine Analyse von islamisierten Schulbüchern dient der nochmaligen Überprüfung der Ergebnisse aus den Textstudien. Als Ergebnis dieser sozial- und ideologiekritischen Studie wird die Stellung der Frau, unter besonderer Berücksichtigung der Bildungsfrage, allgemein in den Grundlagen des Islam und konkret in der islamischen Theokratie Irans offen und frei von apologetischen Ansätzen beschrieben. Die Arbeit ist in dieser Hinsicht ein Beitrag zu einer interkulturellen Pädagogik, in der Vielfalt, Eigendynamik und Veränderungsfähigkeit der Kulturen und Gesellschaften zur Kenntnis genommen werden können.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Der Autor: Akbar Mahmoudi wurde 1957 in Tabriz/Iran geboren. An der Universität Tabriz Studium der Psychologie, seit 1986 in der Bundesrepublik Deutschland, Studium der Erziehungswissenschaften und Promotion an der Universität Essen, Weiterbildung zum Familientherapeuten.

Language Notes:

Text: German

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Akbar Mahmoudi
Verlag: Peter Gmbh Lang Jan 1999 (1999)
ISBN 10: 363134256X ISBN 13: 9783631342565
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Jan 1999, 1999. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Anhand einer ausführlichen Literaturstudie untersucht der Autor die psychosozialen Hintergründe, die in Iran das Recht auf freie Bildung und Selbstbestimmung der Frauen seit Generationen einschränken. Die theoretischen Grundlagen werden hier mit den historischen Erfahrungen und Entwicklungen verknüpft. Eine Analyse von islamisierten Schulbüchern dient der nochmaligen Überprüfung der Ergebnisse aus den Textstudien. Als Ergebnis dieser sozial- und ideologiekritischen Studie wird die Stellung der Frau, unter besonderer Berücksichtigung der Bildungsfrage, allgemein in den Grundlagen des Islam und konkret in der islamischen Theokratie Irans offen und frei von apologetischen Ansätzen beschrieben. Die Arbeit ist in dieser Hinsicht ein Beitrag zu einer interkulturellen Pädagogik, in der Vielfalt, Eigendynamik und Veränderungsfähigkeit der Kulturen und Gesellschaften zur Kenntnis genommen werden können. 298 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631342565

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer