Das Genehmigungsfreistellungsverfahren nach § 67 BauO NW (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631338308: Das Genehmigungsfreistellungsverfahren nach § 67 BauO NW (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Der Wegfall der Baugenehmigungspflicht für bestimmte Wohngebäude hat in Nordrhein-Westfalen zur Einführung des Genehmigungsfreistellungsverfahrens geführt. Die Arbeit untersucht die Anwendungsvoraussetzungen dieses Verfahrens ebenso wie seine Folgen für die betroffenen Vorhaben. Verwandte Regelungen in anderen Bundesländern werden mit berücksichtigt. Insbesondere die Rolle der Gemeinde in dem neuen Verfahren, ihre Handlungsmöglichkeiten und deren rechtsdogmatische Einordnung werden einer eingehenden Betrachtung unterzogen. Die Arbeit gliedert schließlich das Genehmigungsfreistellungsverfahren in das bestehende Bauordnungsrecht ein.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Biografía del autor:

Der Autor: Michael Bonifacio wurde 1968 in Oberhausen geboren. Von 1990 bis 1994 studierte er Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universitat in Bochum. Im Marz 1997 legte er in Dusseldorf die zweite juristische Staatsprufung ab. Seit Mai 1997 ist er im Bezirk des OLG Dusseldorf im richterlichen Dienst tatig."

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Michael Bonifacio
Verlag: Peter Gmbh Lang Aug 1998 (1998)
ISBN 10: 3631338309 ISBN 13: 9783631338308
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Aug 1998, 1998. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Der Wegfall der Baugenehmigungspflicht für bestimmte Wohngebäude hat in Nordrhein-Westfalen zur Einführung des Genehmigungsfreistellungsverfahrens geführt. Die Arbeit untersucht die Anwendungsvoraussetzungen dieses Verfahrens ebenso wie seine Folgen für die betroffenen Vorhaben. Verwandte Regelungen in anderen Bundesländern werden mit berücksichtigt. Insbesondere die Rolle der Gemeinde in dem neuen Verfahren, ihre Handlungsmöglichkeiten und deren rechtsdogmatische Einordnung werden einer eingehenden Betrachtung unterzogen. Die Arbeit gliedert schließlich das Genehmigungsfreistellungsverfahren in das bestehende Bauordnungsrecht ein. 197 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631338308

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 56,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer