Hermann Franck (1802-1855): Persönlichkeit zwischen Philosophie, Politik und Kunst im Vormärz (Forschungen zum Junghegelianismus. Quellenkunde, ... Theorie, Wirkungsgeschichte) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631335703: Hermann Franck (1802-1855): Persönlichkeit zwischen Philosophie, Politik und Kunst im Vormärz (Forschungen zum Junghegelianismus. Quellenkunde, ... Theorie, Wirkungsgeschichte) (German Edition)

Wer sich für die Philosophie, Politik und Kunst des 19. Jahrhunderts interessiert, wird immer wieder auf den Namen Hermann Francks stoßen. Das Publikum wurde auf den aus Breslau stammenden Schriftsteller erst kürzlich durch die Veröffentlichung seines pädagogisch orientierten «Tagebuchs für Hugo» aufmerksam. Doch seine Bedeutung reicht weiter. Als Schüler Hegels, Freund Heines und Mendelssohns, Vertrauter Wagners und Ruges, Gesprächspartner von Humboldts und Varnhagens stand Franck im Zentrum der Verfassungsentwicklung des Vormärz, der damaligen Ideen-, Literatur- und Musikgeschichte. Der Verfasser läßt die Person in ihren vielfältigen Beziehungen lebendig werden und bietet so in der biographischen Miniatur ein Panorama von Wissenschaft, Philosophie, Politik, Literatur und Kunst der Zeit.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Der Autor: Andreas Feuchte, geboren 1954 in Freiburg i.Br. Seit 1981 Richter in Hamburg. Veröffentlichungen zur Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts. Herausgeber von Hermann Francks Tagebuch.

Language Notes:

Text: German

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Andreas Feuchte
Verlag: Peter Gmbh Lang Aug 1998 (1998)
ISBN 10: 3631335709 ISBN 13: 9783631335703
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Aug 1998, 1998. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Wer sich für die Philosophie, Politik und Kunst des 19. Jahrhunderts interessiert, wird immer wieder auf den Namen Hermann Francks stoßen. Das Publikum wurde auf den aus Breslau stammenden Schriftsteller erst kürzlich durch die Veröffentlichung seines pädagogisch orientierten «Tagebuchs für Hugo» aufmerksam. Doch seine Bedeutung reicht weiter. Als Schüler Hegels, Freund Heines und Mendelssohns, Vertrauter Wagners und Ruges, Gesprächspartner von Humboldts und Varnhagens stand Franck im Zentrum der Verfassungsentwicklung des Vormärz, der damaligen Ideen-, Literatur- und Musikgeschichte. Der Verfasser läßt die Person in ihren vielfältigen Beziehungen lebendig werden und bietet so in der biographischen Miniatur ein Panorama von Wissenschaft, Philosophie, Politik, Literatur und Kunst der Zeit. 368 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631335703

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 76,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer