Die Haftung für Drittschäden beim Gefahrguttransport: Ein Vergleich der CRTD mit deutschem und portugiesischem Recht (European University Studies. Series II, Law)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631316764: Die Haftung für Drittschäden beim Gefahrguttransport: Ein Vergleich der CRTD mit deutschem und portugiesischem Recht (European University Studies. Series II, Law)

Die Arbeit analysiert rechtsvergleichend den Haftungsschutz Unbeteiligter bei Gefahrgutunfällen. Das europäische 'Übereinkommen über die zivilrechtliche Haftung für Schäden bei der Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, auf der Schiene und mit Binnenschiffen' (CRTD) wird mit den derzeitigen Regelungen in Deutschland und Portugal verglichen. Die Analyse kommt zu dem Schluß, daß die klare und einfache Regelung der CRTD bei der Haftungsbegründung sowie die vorgesehene Einführung der Pflichtversicherung entscheidende Vorteile für den Geschädigten brächten. Auch Umweltschäden würden eine angemessene Berücksichtigung finden. Im übrigen können die Regelungen der CRTD nationale Unterschiede beim Schadensumfang nicht beseitigen; diese werden kritisch beleuchtet.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Biografía del autor:

Die Autorin: Ute Stor, geboren 1967 in Munchen. Von 1986 bis 1991 Studium der Rechtswissenschaften an der Universitat Augsburg mit einjahrigem Studienaufenthalt an der Universitat Lausanne (Schweiz); Referendarzeit in Augsburg; Lehrbeauftragte fur fachspezifische Fremdsprachenausbildung (franzosisch) an der Universitat Augsburg in den Jahren 1992 bis 1995; Promotion an der Universitat Augsburg mit einjahrigem Promotionsaufenthalt an der Universitat Coimbra (Portugal). Seit 1996 Rechtsanwaltin in Bremen."

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ute Stör
Verlag: Peter Gmbh Lang Jun 1997 (1997)
ISBN 10: 3631316763 ISBN 13: 9783631316764
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Jun 1997, 1997. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x151x18 mm. Neuware - Die Arbeit analysiert rechtsvergleichend den Haftungsschutz Unbeteiligter bei Gefahrgutunfällen. Das europäische Übereinkommen über die zivilrechtliche Haftung für Schäden bei der Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, auf der Schiene und mit Binnenschiffen (CRTD) wird mit den derzeitigen Regelungen in Deutschland und Portugal verglichen. Die Analyse kommt zu dem Schluß, daß die klare und einfache Regelung der CRTD bei der Haftungsbegründung sowie die vorgesehene Einführung der Pflichtversicherung entscheidende Vorteile für den Geschädigten brächten. Auch Umweltschäden würden eine angemessene Berücksichtigung finden. Im übrigen können die Regelungen der CRTD nationale Unterschiede beim Schadensumfang nicht beseitigen; diese werden kritisch beleuchtet. 304 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631316764

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer