Unternehmer und NS-Verbrechen: Wirtschaftseliten im »Dritten Reich« und in der Bundesrepublik Deutschland

9783593399799: Unternehmer und NS-Verbrechen: Wirtschaftseliten im »Dritten Reich« und in der Bundesrepublik Deutschland

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Banken, Ralf, Henning Borggräfe und Sebastian Brünger:
Verlag: Campus, 11.2014. (2014)
ISBN 10: 3593399792 ISBN 13: 9783593399799
Neu kartoniert Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Campus, 11.2014., 2014. kartoniert. Buchzustand: Neu. 413 S. Die Verbrechen, an denen Unternehmer im 'Dritten Reich' beteiligt waren, reichen von heiklen Rüstungsgeschäften und Transaktionen zur wirtschaftlichen Ausbeutung der besetzten Gebiete über die skrupellose Ausnutzung von Zwangsarbeit bis hin zur Verfolgung, Ausplünderung und Ermordung der europäischen Juden. Wie aber gingen Unternehmer, die sich bereitwillig auch auf die rassistisch motivierten Ziele der nationalsozialistischen Wirtschaftspolitik eingelassen hatten, nach 1945 mit ihrem 'Erfolg' im 'Dritten Reich' um? Verdrängten sie ihr hohes Maß an Kollaboration und Anpassung oder arbeiteten sie es bewusst auf? Welche Verhaltensweisen und welche Rechtfertigungsmuster lassen sich hierbei erkennen? Wie erlebten jüdische Unternehmer ihre Ausschaltung aus dem Wirtschaftsleben und die Judenverfolgung? Welche Erfahrungen machten sie bei der 'Wiedergutmachung' nach 1945? ISBN 9783593399799 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 191451

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Jörg Osterloh
Verlag: Campus Verlag Gmbh Nov 2014 (2014)
ISBN 10: 3593399792 ISBN 13: 9783593399799
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Campus Verlag Gmbh Nov 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 21.3x14x cm. Neuware - Die Verbrechen, an denen Unternehmer im 'Dritten Reich' beteiligt waren, reichen von heiklen Rüstungsgeschäften und Transaktionen zur wirtschaftlichen Ausbeutung der besetzten Gebiete über die skrupellose Ausnutzung von Zwangsarbeit bis hin zur Verfolgung, Ausplünderung und Ermordung der europäischen Juden. Wie aber gingen Unternehmer, die sich bereitwillig auch auf die rassistisch motivierten Ziele der nationalsozialistischen Wirtschaftspolitik eingelassen hatten, nach 1945 mit ihrem 'Erfolg' im 'Dritten Reich' um Verdrängten sie ihr hohes Maß an Kollaboration und Anpassung oder arbeiteten sie es bewusst auf Welche Verhaltensweisen und welche Rechtfertigungsmuster lassen sich hierbei erkennen Wie erlebten jüdische Unternehmer ihre Ausschaltung aus dem Wirtschaftsleben und die Judenverfolgung Welche Erfahrungen machten sie bei der 'Wiedergutmachung' nach 1945 413 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783593399799

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer