"Eine gewöhnliche und harmlose Speise"?: Von den Entwicklungen frühchristlicher Abendmahlstraditionen

 
9783579080277: "Eine gewöhnliche und harmlose Speise"?: Von den Entwicklungen frühchristlicher Abendmahlstraditionen
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Zustand: Gut
Rechnung mit MwSt - Versand aus... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 29,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

ISBN 10: 357908027X ISBN 13: 9783579080277
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: gut. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Artikel-Nr. 0Z-TYA0-YDML

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 120,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

ISBN 10: 357908027X ISBN 13: 9783579080277
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: gut. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Artikel-Nr. DZ-9U7H-34UN

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 120,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Judith Hartenstein (Herausgeber), Silke Petersen (Herausgeber), Angela Standhartinger (Herausgeber)
Verlag: Gütersloher Verlagshaus (2008)
ISBN 10: 357908027X ISBN 13: 9783579080277
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Gütersloher Verlagshaus, 2008. Softcover. Zustand: gut. 2008. Die vielfältigen Dimensionen des Abendmahls - Die Beiträge dieses Bandes befassen sich aus religions- und kulturgeschichtlicher, exegetischer und wirkungsgeschichtlicher Perspektive mit den Mahltraditionen des entstehenden Christentums. Ausgangspunkt ist die Frage, was uns heute in der evangelischen und römisch-katholischen Abendmahlspraxis und Interpretation anspricht oder befremdet. Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit den neutestamentlichen Texten und Kontexten sowie die Arbeit an modernen Rezeptionen der Mahltraditionen des entstehenden Christentums. Wichtig ist dabei die Betrachtung der Vielfalt der Kontexte frühchristlicher Mahlpraxis, die sich in der Pluralität der Mahldeutungen spiegelt. Dadurch lassen sich unbelegte Vorurteile ebenso wie einlinige Deutungsmuster aufbrechen. Der Blick auf künstlerische und kulturelle Rezeptionen der im Neuen Testament begründeten Abendmahlstraditionen gibt darüber hinaus wichtige Impulse für eine kritische Reflexion vorgefasster Deutungsmuster. Judith Hartenstein, geboren 1964, PD Dr. theol., ist Privatdozentin im Fach Neues Testament an der Universität Marburg und Pfarrerin z.A. der Evangelischen Kirche im Rheinland. Silke Petersen, geb. 1965, Dr. theol., ist Privatdozentin für Neues Testament am Fachbereich Evangelische Theologie der Universität Hamburg. Prof. Dr. Angela Standhartinger, geboren 1964, studierte Evangelische Theologie in Frankfurt am Main, München und Heidelberg.1994 wurde sie mit der Arbeit Das Frauenbild im Judentum der hellenistischen Zeit", ein Beitrag anhand von "Joseph und Aseneth" (AGJU 26), Leiden 1995, promoviert. 1998 folgte die Habilitation mit der Untersuchung Studien zur Entstehungsgeschichte und Intention des Kolosserbriefs (NT.S 94), Leiden, Boston, Köln 1999. Nach dem Vikariat bei der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (Ordination 2001) wurde sie im Jahr 2000 als Professorin für Neues Testament in Marburg berufen, wo sie bis heute lehrt. Sprache deutsch Maße 150 x 227 mm Geisteswissenschaften Religion Theologie Christentum Abendmahl Abendmahl Urchristentum Urkirche Frühchristentum ISBN-10 3-579-08027-X / 357908027X ISBN-13 978-3-579-08027-7 / 9783579080277 In deutscher Sprache. 368 pages. 15,2 x 2,6 x 22,9 cm. Artikel-Nr. BN31925

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 129,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer