Heinrich: Böll Das Brot der frühen Jahre

ISBN 13: 9783548022390

Das Brot der frühen Jahre

3,54 durchschnittliche Bewertung
( 1.520 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783548022390: Das Brot der frühen Jahre

European Book

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Böll, Heinrich:
Verlag: R. Oldenbourg Verlag, München, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
buecher_baer80
(Grasellenbach - Hammelbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung R. Oldenbourg Verlag, München, 1976. Taschenbuch. Buchzustand: Akzeptabel. Ausgabe von 1972, Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! AK2486 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 136. Artikel-Nr. 35149

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 0,84
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Böll, Heinrich:
Verlag: R. Oldenbourg Verlag, München, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
buecher_baer80
(Grasellenbach - Hammelbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung R. Oldenbourg Verlag, München, 1976. Taschenbuch. Buchzustand: Akzeptabel. Nichtraucherhaushalt! BA2 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 136. Artikel-Nr. 49285

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 0,84
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Böll, Heinrich:
Verlag: R. Oldenbourg Verlag, München, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Kl.-8°, Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel
(Limburg an der Lahn, HE, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung R. Oldenbourg Verlag, München, 1976. Kl.-8°, Taschenbuch. Buchzustand: Gut. 157 Seiten Gut erhaltenes Exemplar. Seiten alters- und papierbedingt gebräunt, Einband mit leichten Gebrauchsspuren, K4616 ISBN 9783548022390 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 136. Artikel-Nr. 816849

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 5,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Böll, Heinrich:
Verlag: R. Oldenbourg Verlag, München, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Kl.-8°, Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel
(Limburg an der Lahn, HE, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung R. Oldenbourg Verlag, München, 1976. Kl.-8°, Taschenbuch. Buchzustand: Gut. 157 Seiten gut erhaltenes Exemplar. Stempel im Vorsatz Blatt, K8316 ISBN 9783548022390 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 136. Artikel-Nr. 825084

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 5,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Böll, Heinrich
Verlag: UIlstein (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
buchgenie_de
(Altenburg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung UIlstein, 1976. Buchzustand: gut - gebraucht. Taschenbuch Guter altersbedingter Zustand, ohne Namenseintrag Zustand: 3, gut - gebraucht, Taschenbuch UIlstein , 1976 , Das Brot der frühen Jahre., Böll, Heinrich. Artikel-Nr. BU211439

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 1,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Böll, Heinrich:
Verlag: Frankfurt / Berlin / Wien, UIlstein, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Schürmann/ Kiewning GbR
(Kassel, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt / Berlin / Wien, UIlstein, 1976. Buchzustand: Gut. 157 S. Papier gebräunt E13 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 110 17,3 x 11,2 x 1,3 cm, Taschenbuch. Artikel-Nr. 39182

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,20
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Böll, Heinrich:
Verlag: R. Oldenbourg Verlag, München, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Preiswerterlesen.de
(Wipperfürth, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung R. Oldenbourg Verlag, München, 1976. Taschenbuch. Buchzustand: Wie neu. E1DF9EF8C48B Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 136. Artikel-Nr. 116194

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,30
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Böll, Heinrich:
Verlag: UIlstein, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung UIlstein, 1976. 157 S. Gepflegtes Gebraucht-/Antiquariatsexemplar. Zustand unter Berücksichtigung des Alters gut. 01193 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 135 17,3 x 11,2 x 1,3 cm, Taschenbuch. Artikel-Nr. 49231

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Böll, Heinrich:
Verlag: Frankfurt/M., Ullstein Taschenbücher-Verlag, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt/M., Ullstein Taschenbücher-Verlag, 1976. Buchzustand: Gut. 157 Seiten. Seiten papierbedingt gebräunt. Besitzername auf dem Vorsatz. Befriedigender Zustand. - Aus wikipedia-orgHeinrich_B%C3%B6ll: Heinrich Theodor Böll (* 21. Dezember 1917 in Köln; † 16. Juli 1985 in Kreuzau-Langenbroich) war ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit. Im Jahr 1972 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. . Öffentliche Person und Engagement (ab Ende der 1960er Jahre): In der Ära Adenauer als Widerpart zum konservativ-katholischen Kanzler profiliert, suchte Böll auch in der Folgezeit, sein linksintellektuelles Profil zu wahren: 1970 wurde er zum Präsidenten des PEN-Clubs Deutschlands (bis 1972) ernannt, kurze Zeit später (1971) auch zum internationalen Präsidenten des PEN-Clubs. Er blieb es bis 1974. Im Nobelpreis-Jahr 1972, ein Jahr nach Erscheinen seines Romans Gruppenbild mit Dame, sorgte Böll für einen innenpolitischen Skandal, als er in einem Essay für den Spiegel unter dem Titel Will Ulrike Gnade oder freies Geleit? für einen menschlichen Umgang mit den Terroristen der RAF plädierte und sich insbesondere mit der Person und dem Werdegang von Ulrike Meinhof beschäftigte. In diesem Zusammenhang griff er auch die Berichterstattung der Springer-Presse scharf an. In konservativen Kreisen galt er seitdem als „geistiger Sympathisant" des Terrorismus, worunter Heinrich Böll litt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Friedrich Vogel sprach damals von den „Bölls und Brückners" als intellektuellen Helfershelfern des Terrors.[4] Da die Behörden es nicht für ausgeschlossen hielten, dass gesuchte RAF-Mitglieder bei ihm Unterschlupf finden könnten, wurde bei ihm am 1. Juni 1972 in Langenbroich eine Hausdurchsuchung vorgenommen, worüber er sich fünf Tage später schriftlich bei Bundesinnenminister Hans-Dietrich Genscher beschwerte. Die genauen Umstände dieser Aktion, insbesondere die Zahl der eingesetzten Beamten, sind umstritten. Während Böll selbst von bis zu 20 Polizisten ausging, behauptete der damalige Einsatzleiter Helmut Conrads, nur er selbst und ein Kollege vom Landeskriminalamt hätten Böll einen Besuch abgestattet. Robert Spaemann, der sich an diesem Tag im Haus von Böll aufhielt, bestätigte jedoch, mehrere schwer bewaffnete Polizisten gesehen zu haben. 1974 erschien Bölls bis heute wohl bekanntestes Werk, Die verlorene Ehre der Katharina Blum, das einen Beitrag zur Gewaltdebatte der 1970er Jahre darstellt und sich besonders kritisch mit der Springer-Presse auseinandersetzt. Die Erzählung wurde in über 30 Sprachen übersetzt, verfilmt (Volker Schlöndorff) und bis 2007 allein in Deutschland fast 6 Millionen Mal verkauft. In den folgenden Jahren beschäftigte sich Heinrich Böll zunehmend mit den politischen Problemen seiner Heimat und anderer Länder wie Polen oder der Sowjetunion und setzte sich sehr kritisch mit ihnen auseinander. Die sowjetischen Dissidenten Alexander Solschenizyn und Lew Kopelew waren Gäste in seinem Haus. In dieser Zeit befasste er sich auch mit mehreren Konflikten in Südamerika. Er versuchte mit den entsprechenden Parteien zu reden, so zum Beispiel mit einer bolivianischen Frauendelegation in Bolivien, um die Probleme vor Ort zu lösen. In dieser Zeit erkrankte Heinrich Böll in Ecuador infolge seines starken Tabakkonsums an einem Gefäßleiden im rechten Bein, weswegen er sich dort und später auch in Deutschland Operationen unterziehen musste. Ende der 70er Jahre unterstützte er Rupert Neudeck in dessen Engagement für die vietnamesischen boat people, aus dem später das Komitee Cap Anamur / Deutsche Notärzte e.V. hervorging. Er setzte sich auch kritisch mit der katholischen Kirche auseinander und trat 1976 demonstrativ aus ihr aus, ohne deswegen jedoch „vom Glauben abgefallen" zu sein. Böll unterstützte die gegen die NATO-Nachrüstung gerichtete Friedensbewegung und nahm 1983 an einer Blockade des Raketenstützpunktes Mutlangen teil. . . Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300 Deutsche Literatur der 50er Jahre, Literaturt. Artikel-Nr. 6551

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Böll, Heinrich:
Verlag: Frankfurt / Main , Berlin , Wien - Ullstein Verlag, (1976)
ISBN 10: 3548022391 ISBN 13: 9783548022390
Gebraucht 12° , OKart. Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Versandantiquariat Reitberger
(Moosthenning, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt / Main , Berlin , Wien - Ullstein Verlag, 1976. 12° , OKart. 1. Aufl.. 157 S. Band 239 , gut erhalten 17688 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 200. Artikel-Nr. 25698

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 5,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen