Verwandte Artikel zu Jokastes Kinder. Die Psyche der Frau im Schatten der...

Jokastes Kinder. Die Psyche der Frau im Schatten der Mutter

 
9783546473033: Jokastes Kinder. Die Psyche der Frau im Schatten der Mutter
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Ausreichend/Acceptable: Exemplar... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783612267078: Jokastes Kinder - Die Psyche der Frau im Schatten der Mutter

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3612267078 ISBN 13: 9783612267078
Verlag: Econ, 2000
Softcover

9783423150538: Jokastes Kinder. Die Psyche der Frau im Schatten der Mutter

Deutsc..., 1989
Softcover

9783430173032: Jokastes Kinder. Die Psyche der Frau im Schatten der Mutter

Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Olivier, Christiane
Verlag: Claassen Verlag (1987)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Ausreichend/Acceptable: Exemplar mit vollständigem Text und sämtlichen Abbildungen oder Karten. Schmutztitel oder Vorsatz können fehlen. Einband bzw. Schutzumschlag weisen unter Umständen starke Gebrauchsspuren auf. / Describes a book or dust jacket that has the complete text pages (including those with maps or plates) but may lack endpapers, half-title, etc. (which must be noted). Binding, dust jacket (if any), etc may also be worn. Artikel-Nr. M03546473035-B

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,86
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Olivier, Christiane
Verlag: Claassen Verlag (1987)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Anzahl: > 20
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03546473035-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,16
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Olivier, Christiane:
Verlag: Düsseldorf : Claassen (1988)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
ANTIQUARIAT FÖRDEBUCH Inh.Michael Simon
(Eckernförde, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung gebundene Ausgabe mit OSU. Zustand: Gut. 6. Aufl. 240 S. OSU leicht randläsurig, Buch gut erhalten. +++ LIEFERVERZÖGERUNGEN WELTWEIT | DELIVERY DELAYS WORLDWIDE: DEUTSCHLAND 6 - 14 Tage EUROPA/EUROPE: 10 - 40 Tage/Days USA/WELTWEIT: 14 - 90 Tage/Days (!!!) +++ Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 450. Artikel-Nr. 262443

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Olivier, Christiane:
Verlag: Düsseldorf, Claassen Verlag (1987)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter:
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Gut. 2. Auflage. 240 Seiten. 21 cm. Lesetipp des Bouquinisten! Sehr guter Zustand. Sauber überklebter Vorbesitzereintrag auf dem Vorsatz. - - Christiane Olivier (geboren am 21. Januar 1932 in Le Verdier; gestorben am 22. August 2021 in Aix-en-Provence) war eine französische Psychoanalytikerin und Buchautorin. Leben: Christiane Olivier wurde 1932 in den Midi-Pyrénées als Tochter eines Landarztes geboren. Sie studierte Literatur und Psychologie an der Sorbonne als Schülerin von Jean Piaget und Didier Anzieu. Ab 1968 war sie als Psychoanalytikerin tätig. Zunächst gehörte Olivier der Lacan-Schule um Françoise Dolto an, von der sie sich aber trennte, um einen Ansatz zu entwickeln, der die psychoanalytische Theorie und die weibliche Perspektive erweitern und auch für Laien verständlich machen sollte. Nachdem Dolto ab 1972 einen Zweig für Psychoanalyse an der Fakultät der Universität von Aix-en-Provence eingerichtet hatte, wechselte Christiane Olivier 1974/75 dorthin. Mit ihrem Buch Jokastes Kinder. Die Psyche der Frau im Schatten der Mutter (Original: les enfants de Jocaste) stellte sie einen bisher wenig erforschten Teil des Ödipuskonflikts dar und ergänzte die Theorie von Sigmund Freud um eine weibliche Betrachtungsweise. Dieses Buch erreichte bereits im Erscheinungsjahr 1987 drei Auflagen und ist bis 2000 in Lizenzauflagen in der 14. Auflage erschienen. In der soziologischen Diskussion zum Rollenempfinden weiblicher Pubertierender wird oft auf Schlagwörter aus Jokastes Kinder, wie z. B. ich gefalle also bin ich", zurückgegriffen. In der Gewaltdiskussion zum Thema Jugendliche leitete die deutschsprachige Presse bereits Anfang der 1990er Jahre plakativ aus diesem Werk u. a. ab, dass die Abwesenheit der Väter (.) zu psychosexuellen Störungen bei den Töchtern" führe. Auch ihre weiteren Bücher, darunter Die Psychofamilie, F wie Frau. Psychoanalyse und Sexualität, Die Söhne des Orest. Ein Plädoyer für Väter, in dem sie von den Männern fordert, sich ihrer Verantwortung als Vater zu stellen, und Das innere Monster zähmen. Warum unsere Kinder Autorität brauchen, erlebten z. T. mehrere Auflagen und wurden von der Kritik positiv aufgenommen, aber keines ihrer Werke wurde so erfolgreich wie ihr Debüt. Christiane Olivier war verheiratet und hatte drei Kinder. Sie starb im August 2021 im Alter von 89 Jahren. . . Aus: wikipedia-Christiane_Olivier_(Psychoanalytikerin). Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 391 Sigmund Freud, Familie, Penisneid, Psychoanalytische Ausbildung, Kinderpsychologie, Vater-Tochter Beziehung, Ödipuskomplex, Selbsterziehung, Vaterschaft, Familiengeschichte, Selbsterfahrung, Trennung, Vater-Sohn-Beziehung, Psychologie, Psychoanalyse, Kritik, Kindheit, ödipaler Unterschied, Entwicklung des Jungen und des Mädchens, Anatomie oder Schicksal, orale Phase, Objektbeziehung, Sprachentwicklung, Kindheitserinnerung, Zweierbeziehung, Unbewusstes Rotes Leinen ohne Schutzumschlag. Artikel-Nr. 67054

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 5,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Olivier, Christiane:
Verlag: Düsseldorf : Claassen (1987)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Antiquariat Johannes Hauschild
(Gütersloh, NRW, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Pp. 240 S. ; 21 cm Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 378. Artikel-Nr. 22445

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 6,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Olivier, Christiane
Verlag: Claassen . (1987)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
text + töne
(Hamburg, HH, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gebunden. Zustand: Sehr gut. 10. Au . Gebunden, leichte Gebrauchsspuren. Buch. Artikel-Nr. 10643820

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Christiane Olivier
Verlag: claassen-Verlag (1987)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Versandantiquariat Behnke
(Stutensee, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: gut bis befriedigend gebundenes Buch von 1987 mit Umschlag ; Schnitt etwas fingerfleckig; innen einige Anstreichungen/ kurze Anmerkun gen; Umschlag berieben, mit e. großen matten Stelle am Buchrücken (dch. Entfernung eines Etiketts) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. Artikel-Nr. 11143

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 2,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Olivier, Christiane:
Verlag: Düsseldorf, Claassen Verlag (1988)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter:
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Gut. Deutsche Erstausgabe. 240 Seiten. Lesetipp des Bouquinisten! Sehr guter Zustand. Mit wenigen Anstreichungen. - Christiane Olivier studierte Literatur und Psychologie und ist seit 1968 als Psychoanalytikerin tätig. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder. Auf deutsch sind bisher 'Jokastes Kinder' und 'F wie Frau' erschienen. Das Buch beschreibt die traditionelle Sozialisation der Jungen und Mädchens in einer Frauenwelt, im speziellen in der Welt der Mutter. Olivier fordert Frauen und Männer auf zu einer Veränderung tradierter Rollenverteilungen beizutragen und somit aus dem Teufelskreislauf von Frauendominanz im Bereich der Betreuung und Erziehung von Kindern, insbesondere von Jungen und damit einhergehendem männlichen Abgrenzungsbedürfnis zu Weiblichkeit und zu weiblich deklarierten und etikettierten Lebensbereichen. Das Buch klärt auch auf, woher eine wesentliche Quelle der Frauenfeindlichkeit des Mannes kommt, nämlich aus der übergrifflichen Symbiose, die er als Junge in der Frauenwelt machen musste." Aus dem Ödipus herauszukommen ist gefährlich und unsicher; der Mann bleibt auf ewig gezeichnet vom Mißtrauen gegenüber der Frau. Ein manchmal unmögliches Herauskommen, das den kleinen Jungen und seine Mutter zum Psychoanalytiker führen wird: wir sehen in diesem Lebensabschnitt dreimal so viele Jungen wie Mädchen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 410 Sigmund Freud, Familie, Penisneid, Psychoanalytische Ausbildung, Kinderpsychologie, Vater-Tochter Beziehung, Ödipuskomplex, Selbsterziehung, Vaterschaft, Familiengeschichte, Selbsterfahrung, Trennung, Vater-Sohn-Beziehung, Psychologie, Psychoanalyse, Kritik, Kindheit, ödipaler Unterschied, Entwicklung des Jungen und des Mädchens, Anatomie oder Schicksal, orale Phase, Objektbeziehung, Sprachentwicklung, Kindheitserinnerung, Zweierbeziehung, Unbewusstes 21 cm. Rotes Leinen mit Schutzumschlag. Artikel-Nr. 59002

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Olivier, Christiane:
Verlag: Düsseldorf, Claassen Verlag (1988)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Gut. 7. Auflage. 240 Seiten. 21 cm. Lesetipp des Bouquinisten! Guter Zustand. - Christiane Olivier studierte Literatur und Psychologie und ist seit 1968 als Psychoanalytikerin tätig. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder. Auf deutsch sind bisher 'Jokastes Kinder' und 'F wie Frau' erschienen. Das Buch beschreibt die traditionelle Sozialisation der Jungen und Mädchens in einer Frauenwelt, im speziellen in der Welt der Mutter. Olivier fordert Frauen und Männer auf zu einer Veränderung tradierter Rollenverteilungen beizutragen und somit aus dem Teufelskreislauf von Frauendominanz im Bereich der Betreuung und Erziehung von Kindern, insbesondere von Jungen und damit einhergehendem männlichen Abgrenzungsbedürfnis zu Weiblichkeit und zu weiblich deklarierten und etikettierten Lebensbereichen. Das Buch klärt auch auf, woher eine wesentliche Quelle der Frauenfeindlichkeit des Mannes kommt, nämlich aus der übergrifflichen Symbiose, die er als Junge in der Frauenwelt machen musste." Aus dem Ödipus herauszukommen ist gefährlich und unsicher; der Mann bleibt auf ewig gezeichnet vom Mißtrauen gegenüber der Frau. Ein manchmal unmögliches Herauskommen, das den kleinen Jungen und seine Mutter zum Psychoanalytiker führen wird: wir sehen in diesem Lebensabschnitt dreimal so viele Jungen wie Mädchen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 410 Sigmund Freud, Familie, Penisneid, Psychoanalytische Ausbildung, Kinderpsychologie, Vater-Tochter Beziehung, Ödipuskomplex, Selbsterziehung, Vaterschaft, Familiengeschichte, Selbsterfahrung, Trennung, Vater-Sohn-Beziehung, Psychologie, Psychoanalyse, Kritik, Kindheit, ödipaler Unterschied, Entwicklung des Jungen und des Mädchens, Anatomie oder Schicksal, orale Phase, Objektbeziehung, Sprachentwicklung, Kindheitserinnerung, Zweierbeziehung, Unbewusstes Rotes Leinen mit Schutzumschlag. Artikel-Nr. 58697

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Olivier, Christiane:
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verlag (1996)
ISBN 10: 3546473035 ISBN 13: 9783546473033
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Antiquariat Bookfarm
(Löbnitz, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung 177 S. Privateigentum, ohne Stempel und Signatur, guter Zustand. ULBInbrk 3546473035 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Ungekürzte Ausg., 10. Auflage, 151. - 156. Tsd. Artikel-Nr. 2110372

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen