Grundrechtliche Probleme der Allokation von CO2-Zertifikaten (Schriftenreihe Natur und Recht)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783540858317: Grundrechtliche Probleme der Allokation von CO2-Zertifikaten (Schriftenreihe Natur und Recht)
Críticas:

Aus den Rezensionen:

 “... Insgesamt ist mit dem vorliegenden Buch eine fundierte und systematische Aufarbeitung grundrechtlicher Vorgaben für das Emissionshandelsrecht gelungen. Auch über die deutsche Rechtsordnung hinaus werden wertvolle Einsichten geliefert, weshalb eine Lektüre bei wissenschaftlicher Bearbeitung der Thematik auch aus österreichischer Perspektive jedenfalls zu empfehlen ist.“ (Claudia Fuchs, in: ZÖR Zeitschrift für Öffentliches Recht, 2011, Issue 3)

Reseña del editor:

Auf europäischer Ebene ist das 2005 eingeführte CO2-Zertifikatehandelssystem ein Vorzeigeprojekt des Klimaschutzes. Es beruht auf der EU-Emissionshandelsrichtlinie, delegiert aber wesentliche Entscheidungen an die Mitgliedstaaten. Die Autorin analysiert die grundrechtlichen Vorgaben für nationale Gesetzgeber bei der Entscheidung über die Zu- und Aufteilung der Zertifikate mit dem Ziel, allgemeingültige Grundsätze zu entwickeln. Hierzu nimmt sie den nationalen ebenso wie den europäischen Rechtsrahmen in den Blick.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Carolin Küll
Verlag: Springer-Verlag Gmbh Nov 2008 (2008)
ISBN 10: 3540858318 ISBN 13: 9783540858317
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Springer-Verlag Gmbh Nov 2008, 2008. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 240x156x23 mm. Neuware - Auf europäischer Ebene ist das 2005 eingeführte CO 2 -Zertifikatehandelssystem ein Vorzeigeprojekt des Klimaschutzes. Es beruht auf der EU-Emissionshandelsrichtlinie, delegiert aber wesentliche Entscheidungen an die Mitgliedstaaten. Die Autorin analysiert die grundrechtlichen Vorgaben für nationale Gesetzgeber bei der Entscheidung über die Zu- und Aufteilung der Zertifikate mit dem Ziel, allgemeingültige Grundsätze zu entwickeln. Hierzu nimmt sie den nationalen ebenso wie den europäischen Rechtsrahmen in den Blick. 403 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783540858317

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 109,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer