Psychologische Schmerztherapie: Grundlagen, Diagnostik, Krankheitsbilder, Behandlung (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783540565420: Psychologische Schmerztherapie: Grundlagen, Diagnostik, Krankheitsbilder, Behandlung (German Edition)

Das heutige Wissen }ber eine kompetente psychologische Behandlung von Schmerzzust{nden ist bisher in zahlreichen Einzelpublikationen verstreut dargestellt. Im vorliegenden Buch wird erstmals in umfassender Form auf die psychologischen Aspekte chronischer Schmerzen eingegangen. Klinisch t{tige Psychologen und [rzte erhalten eine Einf}hrung und ein Nachschlagewerk zur Psychologie des Schmerzes, das eine wissenschaftlich fundierte Praxis der Versorgung von Schmerzpatienten gew{hrleistet. Der theoretische Ansatz wurde bewu~t breit gew{hlt und neben verhaltensmedizinischen wurden auch psychoanalytische und anthropologische Konzepte ber}cksichtigt, um das vorhandene Spektrumtheoretischer Grundlagen sowie diagnostischer und therapeutischer Ma~nahmen darzustellen. Im einzelnen werden behandelt: medizinisch-physiologische Grundlagen des akuten und chronischen Schmerzes; Methoden der Schmerzdiagnostik und Therapieevaluation; praxisrelevante {tiologische Modelle zur Erkl{rung chronischen Schmerzes; Schmerzkrankheiten und deren psychologische Behandlung; psychologische Behandlungsverfahrenin der Schmerztherapie; Stellenwert psychologischer Schmerztherapie in der Versorgung des Schmerzkranken.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

From the Back Cover:

Der große Erfolg der vorausgegangenen Ausgaben hat die hiermit vorlegte Neuauflage ermöglicht. Der Inhalt wurde durchgehend aktualisiert, darüber hinaus ist das Spektrum des Bandes um ein Kapitel über neuere Entwicklungen in der Psychoimmunologie bei chronischem Schmerz erweitert worden. Das bewährte Konzept, in umfassender Form auf psychologische Aspekte chronischer Schmerzen einzugehen, wurde beibehalten. Klinisch tätige Psychologen und Ärzte erhalten somit eine Einführung und ein Nachschlagewerk zur Psychologie des Schmerzes, das eine wissenschaftlich fundierte Praxis der Versorgung von Schmerzpatienten gewährleistet. Der theoretische Ansatz wurde bewußt breit gewählt und neben verhaltensmedizinischen wurden auch psychoanalytische und anthropologische Konzepte berücksichtigt, um das vorhandene Spektrum theoretischer Grundlagen sowie diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen darzustellen.
Im einzelnen werden behandelt: medizinisch-physiologische, immunologische und psychologische Grundlagen des akuten und chronischen Schmerzes, Methoden der Schmerzdiagnostik und Therapieevaluation, praxisrelevante ätiologische Modelle zur Erklärung chronischen Schmerzes, Schmerzkrankheiten und deren psychologische Behandlungsverfahren in der Schmerztherapie, Stellenwert psychologischer Schmerztherapie in der Versorgung des Schmerzkranken.

About the Author:

Prof. Dr. Birgit Kröner-Herwig: Leitung Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Göttingen Dr. Dipl. Psych. Jule Frettlöh: Klinik für Schmerztherapie, Kliniken Bergmannsheil, Bochum, Aus-, Weiter- und Fortbildungskommission der DGSS, Akademie für Schmerzpsychotherapie der DGPSF (Deutsche Gesellschaft für Psychologische Schmerztherapie und -forschung) Dr. Dipl. Psych. Regine Klinger: Psychologisches Institut, Universität Hamburg Dr. Dipl. Psych. Paul Nilges: DRK-Schmerzzentrum Mainz, Aus-, Weiter- und Fortbildungskommission der DGSS

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben