Gleitlager, Konstruktive Gestaltung, Betriebsverhalten von Reibungssystemen, Dieselmotoren (Lebensdauererhöhung) (Tribologie: Reibung, Verschleiß, Schmierung)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
9783540155577: Gleitlager, Konstruktive Gestaltung, Betriebsverhalten von Reibungssystemen, Dieselmotoren (Lebensdauererhöhung) (Tribologie: Reibung, Verschleiß, Schmierung)
Vom Verlag:

BezUglich der Auslegung von Verdichtungsringen an Kolbenma­ schinen existieren Berechnungsverfahren, die basierend auf einer ~drodynamischen Schmierungstheorie Aussagen Uber die Reibungsverluste bei unterschiedlicher Formgebung der Lauf­ flache ermoglichen sollen. Zur Bestimmung der Randbedingungen im motornahen Betrieb sowie zur Absicherung der Rechenergeb­ nisse hinsichtlich Reibkraftverlauf und Schmierfilmdicke am ersten Kompressionsring wurden Messungen an einem Einzylin­ der-Versuchsmotor vorgenommen. Neben der Darstellung des PrUfstandes sowie der MeBproblema­ tik werden Refbungseinflilsse fUr eine serienmaBige Ringbe­ stUckung bei unterschfedlfchen Betriebsbedingungen analy­ siert. Die Ergebnisse bei Variation der Laufflachenprofile des ersten Kompressionsrfnges werden dargestellt. Zur Schmierfilmdfckenmessung an verschiedenen Ringprofilen wur­ den unterschiedliche MeBaufbauten entwickelt. Es wurde mit Erfolg ein kapazitives Verfahren eingesetzt, welches die Messung yom Ring aus ermoglicht. Die MeBergebnisse werden dfskutiert. Insbesondere wfrd hier die Auswirkung der Man­ gelschmierung auf der Druck- und Gegendruckseite sowie der EinfluB des Twistwinkels verdeutlicht. Der sich bei unter­ schiedlichen Betrfebsbedfngungen efnstellende Buchsen- und RingverschleiB wird beschrieben und eine Bezfehung zwischen Mischreibungskraft und VerschleiBrate aufgestellt. Bei Schleppbetrieb wird ein starker DrehzahleinfluB auf den Ver­ schleiB deutlich. Aus den Schmierfflmdickenmessungen wfrd die Bestfmmung des ~lverbrauches bel verschledenen Profllen her­ geleitet. Ein Verglefch zwischen Rechnung und Messung zeigt die eindeutige Uberlegenheit des asymetrisch, balligen Ringes hfnsfchtlfch Reibung und Olverbrauch. Die Notwendfgkeft der DurchfUhrung weiterer Messungen beson­ ders fm gefeuertem Betrieb sowfe dfe Erweiterung der Rechen­ programme hfnsfchtlich des 01angebotes und der Kolbensekun­ darbewegung zur realitatsnahen Beschreibung des tribologf­ schen Verhaltens der Kolbengruppe wird unterstrfchen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben