Elektrophysiologie des Gesichtssinns: Theorie und Praxis der Elektroretinographie

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783540024514: Elektrophysiologie des Gesichtssinns: Theorie und Praxis der Elektroretinographie
Vom Verlag:

"Seit den fruhesten Zeit en der Entwicklung der Experimentalphysiologie waren es die wunderbaren Wirkungen des elektrischen Stromes auf die reizbaren tierischen Teile sowie die elektrischen Krafte, welche unter Umstanden von diesen selbst ausgehen, welche immer wieder die Aufmerksamkeit der Forscher auf sich zogen, - durch deren Arbeit eine Basis geschaffen wurde, auf welcher weiter­ zubauen nicht nur an sich hohen GenuB gewahrt, sondern durch die Exaktheit der Methodik auch ein dereinstiges Verstandnis der wahren Bedeutung aller Einzelbeobachtungen verburgt. " Mit diesen Worten hat WILHELM BIEDERMANN, der klassische Altmeister der Elektrophysiologie in jena, zugleich das eigentliche Motiv jeder echten wissenschaftlichen Forschungsarbeit aufgedeckt, die tiefe innere Befriedigung, die wissenschaftliche Arbeit dann vermittelt, wenn ein bis dahin ungeklarter Zusammenhang klarer erkannt wird. Das trifft in besonderem MaBe auch fUr die neuere Entwicklung der Elektrophysiologie der Retina zu, die in BIEDERMANNS Darstellung ganze 9 Druckseiten, nur 1 % des Gesamt­ umfanges, umfaBt, allerdings mit erstaunlich vielen, auch heute noch richtigen Ansatzpunkten. Deshalb mochte ich die eingangs zitierten Worte BIEDERMANNS aus seinem grundlegenden Werk aus dem Jahre 1895 diesem Buch meines be­ wahrten Mitarbeiters, des Herrn Dozenten Dr. MULLER-LIMMROTH zum Geleit mit auf den Weg geben.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben