Die Feldspat-Quarz-Reaktionsgefüge der Granite und Gneise und ihre genetische Bedeutung (Mineralogie und Petrographie in Einzeldarstellungen)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783540013365: Die Feldspat-Quarz-Reaktionsgefüge der Granite und Gneise und ihre genetische Bedeutung (Mineralogie und Petrographie in Einzeldarstellungen)
Vom Verlag:

1m mineralogischen Schrifttum fehlte bisher ein Publikationsorgan, welches kleinere, in sich abgeschlossene Sondergebiete der Forschung unter Wieder­ gabe reichlichen Beobachtungsmaterials und in groBerer AusfUhrlichkeit dar­ zustellen erlaubte, als es der in einer Zeitschrift zur Verfiigung stehende Raum zulieB. Der Titel der neuen Sammlung lautet: "Mineralogie und Petrographie in Einzeldarstellungen". Damit sind nicht Zusammenfassungen vorhandener Arbeiten eines Sondergebietes beabsichtigt; die Sammlung hat also in keiner Weise den Charakter eines Referatenorgans. Es sollen vielmehr monographische Darstellungen der Spezialuntersuchungen eines Forschers unter ausfUhrlicher Wiedergabe der Beobachtungsbefunde der Offentlichkeit zuganglich gemacht werden. Der Rahmen fUr die aufzunehmenden Abhandlungen soIl dabei im Gesamt­ bereich der Lehre von den Mineralien, Minerallagerstatten und Gesteinen so weit wie moglich gespannt sein. Heidelberg und Miinchen im Juli 1948. Die Herausgeber: DRESCHER-KADEN O. H. ERDMANNSDORFFER. Vorwort. Die Reaktionsgefiige granitischer Gesteine stellen eine besondere Struktur­ form dar, welche mit dem normalen Kornverband eines Granites keine Ahn­ lichkeit besitzt. Daher wurden derartige Gefiigeformen· schon friihzeitig mit besonderen Namen belegt. Je geringer die Fortschritte in der Erkenntnis von der Entstehungsweise solcher Strukturen waren, desto zahlreicher hauften sich die neuen Bezeichnungsweisen, so daB fiir die Kennzeichnung generell iibereinstimmender Bildungen die Synonyma : granophyrisch, mikropegmatitisch, symplektitisch, epitaxisch, schriftgranitisch z. T. zur Verfiigung standen, denen sich noch der Ausdruck myrmekitisch zur Bezeichnung einer besonderen Verwachsungsart zugesellte. AIle derart gekennzeichneten Strukturen haben abweichende Entstehung gegeniiber dem Kornverband der normalen Korn­ arten und lassen erkennen, daB ganz besondere genetische V organge bei ihrer Entstehung wirksam waren.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben