Schul- und Unterrichtsreform durch ergebnisorientierte Steuerung: Empirische Befunde und forschungsmethodische Implikationen (Educational Governance)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
9783531166155: Schul- und Unterrichtsreform durch ergebnisorientierte Steuerung: Empirische Befunde und forschungsmethodische Implikationen (Educational Governance)
Rezension:

Pressestimmen:

"[...] inhaltlich klar umrissene und kohärente Aufsatzsammlung. [...] lesens- und empfehlenswert." EWR - Erziehungswissenschaftliche Revue, 4-2013

Vom Verlag:

Die Einführung sogenannter Neuer Steuerung im Schulsystem hat in jüngerer Zeit verstärkt die Frage aufgeworfen, inwieweit die politisch und ökonomisch motivierten Reformen der Steuerung evidenzbasiert sind und welche Bedeutung die gewonnenen Informationen für die Praxis und die Politik besitzen. Insgesamt stellt sich damit die Frage, ob die Erwartungen und Optimierungshoffnungen der auf evidenzbasierte Steuerungsansätzen beruhenden Reformen auf schul- und unterrichtspraktischer Ebene überhaupt erfüllt werden können: Welche beabsichtigten und nicht beabsichtigten Effekte resultieren aus den neuen Steuerungsinstrumenten? Dieser Band macht aktuelle empirische Forschung zum Steuerungsdiskurs zugänglich und zeigt einmal mehr die theoretischen und methodischen Implikationen einer neuen Steuerungsforschung.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Albrecht Wacker
Verlag: VS Verlag Für Sozialw. Mrz 2012 (2012)
ISBN 10: 3531166158 ISBN 13: 9783531166155
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialw. Mrz 2012, 2012. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x149x20 mm. Neuware - In der vergangenen Dekade wurden im Rahmen neuer outputorientierter Steuerung zahlreiche Schul- und Unterrichtsreformen initiiert. Dazu gehören die Implementation von Bildungsstandards, deren flächendeckende Überprüfung durch Vergleichsarbeiten, die Einführung von zentralen Prüfungen, von interner Schulevaluation, Schulinspektion und Bildungsmonitoring usw. Gemeinsam ist allen Reformelementen, dass sie auf unterschiedlichen Ebenen des Bildungssystems ansetzen und ihren Ausgangspunkt bei den Erträgen nehmen. Mit der neuen ergebnisorientierten Steuerung sind in Politik und Gesellschaft zahlreiche Wirkhoffnungen verbunden. Gleichzeitig mangelt es an empirischen Befunden zu den Effekten dieser Reformelemente. Der Band stellt Befunde aus aktuellen Forschungsprojekten zusammen und integriert sie in Überlegungen zur Governance-Analyse als neuer steuerungstheoretischer Perspektive. Darüber hinaus zeichnet er ein Bild der aktuell angewandten Forschungsmethodologie in diesem Feld. 324 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783531166155

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 46,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer