Engagementpolitik: Die Entwicklung der Zivilgesellschaft als politische Aufgabe (Bürgergesellschaft und Demokratie)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
9783531162324: Engagementpolitik: Die Entwicklung der Zivilgesellschaft als politische Aufgabe (Bürgergesellschaft und Demokratie)
Rezension:

"Es ist ausgesprochen spannend, dieses Thema in seinen historischen, gesellschaftlichen, strukturellen oder internationalen Dimensionen vor Augen geführt zu bekommen. Gerade der von vielen Autorinnen und Autoren immer wieder gewagte europäische und internationale Blick unterstreicht die hohe sozialwissenschaftliche Tiefe und Qualität des Sammelbands, dem man eine intensive Rezeption in der politischen Bildung wünschen würde." Praxis Politische Bildung, 4-2010

"Engagementpolitik ist das bisher umfassendste Buch zur Entwicklung der Zivilgesellschaft und ihrer politischen Aufgabe. Es stellt die historische Entwicklung kritisch und substantiiert dar, diskutiert auf hohem Niveau Chancen, Risiken und Perspektiven und regt zu weiteren Forschungen (vor allem auf empirirscher Grundlage) und Debatten an. Eine dringende Empfehlung für alle, die sich beruflich tiefer mit Engagementpolitik befassen." www.socialnet.de, 22.01.2010

Vom Verlag:

Die Verbesserung der Rahmenbedingungen des bürgerschaftlichen Engagements und die Stärkung zivilgesellschaftlicher Infrastrukturen haben seit der Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements" als Anliegen an Bedeutung gewonnen. Nicht nur zivilgesellschaftliche Akteure, sondern auch Unternehmen (Corporate Citizenship) sowie Bund, Länder und Kommunen haben die Engagementförderung stärker auf ihre Agenda genommen. Der Band bietet umfassende Darstellungen von Leitbildern und ideengeschichtlichen Bezügen der Engagementpolitik, analysiert die Mitwirkung gesellschaftlicher Akteure an den engagementpolitischen Entscheidungsprozessen im föderalen System Deutschlands sowie im europäischen Vergleich. Präsentiert werden zudem differenzierte Darstellungen von Feldern der Engagementpolitik - Bildung, Integration, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik, Gesundheitswesen und Pflege, Umwelt und „welfare mix" im Bereich sozialer Dienste sowie eine demokratiepolitische Bilanz.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Thomas Olk
Verlag: VS Verlag Für Sozialw. Nov 2009 (2009)
ISBN 10: 3531162322 ISBN 13: 9783531162324
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialw. Nov 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 244x173x38 mm. Neuware - Die Verbesserung der Rahmenbedingungen des bürgerschaftlichen Engagements und die Stärkung zivilgesellschaftlicher Infrastrukturen haben seit der Enquete-Kommission 'Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements' als Anliegen an Bedeutung gewonnen. Nicht nur zivilgesellschaftliche Akteure, sondern auch Unternehmen (Corporate Citizenship) sowie Bund, Länder und Kommunen haben die Engagementförderung stärker auf ihre Agenda genommen. Der Band bietet umfassende Darstellungen von Leitbildern und ideengeschichtlichen Bezügen der Engagementpolitik, analysiert die Mitwirkung gesellschaftlicher Akteure an den engagementpolitischen Entscheidungsprozessen im föderalen System Deutschlands sowie im europäischen Vergleich. Präsentiert werden zudem differenzierte Darstellungen von Feldern der Engagementpolitik - Bildung, Integration, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik, Gesundheitswesen und Pflege, Umwelt und 'welfare mix' im Bereich sozialer Dienste sowie eine demokratiepolitische Bilanz. 639 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783531162324

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer