Journalismus als kultureller Prozess: Zur Bedeutung von Journalismus in der Mediengesellschaft. Ein Entwurf

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783531144627: Journalismus als kultureller Prozess: Zur Bedeutung von Journalismus in der Mediengesellschaft. Ein Entwurf
Rezension:

"Insgesamt bietet der Band eine anregende, provokative und inspirierende Lektüre. 'Journalismus als kultureller Prozess' ist ein Diskussionsbeitrag, der die Perspektive und heuristischen Ansprüche der Cultural Studies auf dem Terrain der Journalismusforschung artikuliert. Lünenborgs Buch bietet überdies genug Reibungsfläche, um notwendige weiterführende Debatten anzustoßen." Medien & Kommunikationswissenschaft, 03/2007

"Lünenborgs Arbeit oszilliert zwischen berechtigten normativen Ansprüchen und den Möglichkeiten und Grenzen empirischer Praktizität, sie formuliert 'spannende' und herausfordernde Fragestellungen, mit denen sich auch die Kommunikationswissenschaft beschäftigen muss." medien & zeit, 03/2005

"[Die Arbeit ist] verständlich und im positiven Sinne unterhaltsam und anregend geschrieben und nicht mit Fußnoten überfrachtet. Sie ist schlüssig gegliedert und liefert wichtige Impulse für die sich verändernde Rolle des Journalismus in der Mediengesellschaft." MEDIENwissenschaft, 03/2005

Vom Verlag:

Was macht heute Journalismus innerhalb der Mediengesellschaft aus? Dieser Frage nähert sich die Arbeit theoretisch und bearbeitet dabei zahlreiche Aspekte, die für das journalistische Handeln unmittelbar bedeutsam sind. Journalismus lässt sich in seiner Bedeutung für die Gesellschaft nur verstehen, wenn Medienproduktion, journalistischer Medientext und der Prozess der Rezeption integral als Bestandteil der Journalistik erkannt werden. Mit diesem Ansatz unterscheidet sich eine kulturtheoretisch orientierte Journalistik grundlegend von anderen kommunikatorzentrierten Konzepten.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben