Gewalt durch Gewalt im Fernsehen? (German Edition)

1 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783531133973: Gewalt durch Gewalt im Fernsehen? (German Edition)

Die Prüfung der These von der "Gewalt durch Gewalt im Fernsehen" ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Dabei werden alle relevanten Theorieansätze hierzu vorgestellt und kritisch durchgemustert. Das Ergebnis ist mehr als überraschend und entlarvt die bislang öffentlich geführte Diskussion über die angeblich medienerzeugte Gewalt als einen zyklisch erneuerbaren, aber fruchtlosen Diskurs, dessen wissenschaftlicher Gehalt über weite Strecken durch die dadurch entfachte öffentliche Diskussion substituierbar erscheint. Ideologie und anderes ist am Werk, denn: Je weniger wissenschaftlich die Prüfung der Frage nach der "Gewalt durch Gewalt im Fernsehen?" geführt wird, umso größer erscheinen die von den Medien drohenden und prognostizierten Gefahren

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Book Description:

Verursacht Fernsehen Gewalt? - Neue Erkenntnisse zu einer alten Debatte!

About the Author:

Klaus Merten ist Professor für empirische Kommunikationsforschung an der Universität Münster.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Merten, Klaus:
Verlag: Opladen ; Wiesbaden : Westdt. Verl. (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Gebraucht Broschiert; Anzahl: 2
Anbieter
Petra Gros
(Koblenz, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Opladen ; Wiesbaden : Westdt. Verl., 1999. Broschiert; Buchzustand: Gut. 287 Seiten; Rückensignatur, ordnungsgemäß vorne und hinten ausgestempelt, ansonsten gepflegtes, gut erhaltenes Buch aus aufgelöster Bibliothek einer großen deutschen Medienanstalt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. Artikel-Nr. 1006734

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Merten, Klaus:
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, (1998)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
getbooks GmbH
(Bad Camberg, HE, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag für Sozialwissenschaften, 1998. Broschiert. Buchzustand: Gut. 292 Seiten Gepflegtes ehemaliges Bibliotheksexemplar mit den üblichen Kennzeichnungen (z.B. Barcode und Inventarisierungsnummer); in der Regel foliiert (Umschlag aus selbstklebender Folie). Zustand unter Berücksichtigung des Alters gut. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung. 1240122.01 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 417. Artikel-Nr. 619291

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 0,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Merten, Klaus
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Opladen (1999)
ISBN 10: 3531133977 ISBN 13: 9783531133973
Gebraucht Brosch Ausgabe Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Harle-Buch, Schröter
(Wittmund, NDS, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag für Sozialwissenschaften, Opladen, 1999. Brosch Ausgabe. Buchzustand: Neuwertig. 1 Auflage. Autor/in: Merten, Klaus Titel: Gewalt durch Gewalt im Fernsehen? ISBN: 9783531133973 (früher: 3531133977) Format: 225x153 mm Seiten: 287 Gewicht: 421 g Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften Auflage: 1 Erschienen: 1999 Einband: Taschenbuch Sprache: Deutsch Zustand: neuwertig Beschreibung: neuwertig - Die Prüfung der These von der 'Gewalt durch Gewalt im Fernsehen' ist Gegenstand der vorliegenden Untersuchung. Dabei werden alle relevanten Theorieansätze hierzu vorgestellt und kritisch durchgemustert. Das Ergebnis ist mehr als überraschend und entlarvt die bislang öffentlich geführte Diskussion über die angeblich medienerzeugte Gewalt als einen zyklisch erneuerbaren, aber fruchtlosen Diskurs, dessen wissenschaftlicher Gehalt über weite Strecken durch die dadurch entfachte öffentliche Diskussion substituierbar erscheint. Ideologie und anderes ist am Werk, denn: Je weniger wissenschaftlich die Prüfung der Frage nach der 'Gewalt durch Gewalt im Fernsehen ' geführt wird, umso größer erscheinen die von den Medien drohenden und prognostizierten Gefahren Size: Jumbo. Artikel-Nr. 123c

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer