Metaphern der ‚Kur‘: Eine qualitative Studie zum psychotherapeutischen Prozeß (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783531128436: Metaphern der ‚Kur‘: Eine qualitative Studie zum psychotherapeutischen Prozeß (German Edition)

Der psychotherapeutische Prozeß läßt sich als eine Abfolge des Durcharbeitens verschiedener konzeptueller Metaphern beschreiben. Dieser Kerngedanke wird sowohl an Fallbeispielen wie auch an Interviewmaterialien und schließlich am Transkript einer vollständigen Therapie vorgeführt, dabei wird eine neue Methode qualitativer Textanalysen, die sog. Metaphernanalyse, entwickelt und vorangetrieben. Ziel ist es insbesondere, der Psychoanalyse mit Hilfe der Metapherntheorie der kognitiven Linguistik ein eigenes und neues Forschungsparadigma zur Seite zu stellen.

"(...) Insgesamt leistet Buchholz mit diesem ebenso fundierten wie kreativen Ansatz einen wertvollen Beitrag für Forschung und Praxis, mit dem sich auseinanderzusetzen für Therapeuten und Berater aller Richtungen ebenso wie Forscher gleichermaßen lohnend erscheinen."
System Familie 2/97

"(...) Das Buch stellt einen längst fälligen Beitrag zur qualitativen Psychotherapieforschung dar, der die neueren Erkenntnisse der kognitiven Linguistik mit psychotherapeutischer Prozeßforschung verbindet. (..) Am Ende des Buches hat der Leser eine Reise durch die Grundlagen der Psychotherapieforschung gemacht, die eigentlich keine Frage offen läßt. (...) Das Buch wird dem selbst gesteckten Ziel, 'die Diskursstrategien zu beschreiben, die Psychoanalytiker im Umgang mit ihren Patienten entwickelt haben' voll gerecht. (...)"
Familiendynamik 2/97

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Dr. Michael B. Buchholz ist Professor am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Göttingen und Leiter der Forschungsabteilung des Krankenhauses für Psychotherapie und psychosomatische Medizin "Tiefenbrunn".

Review:

"(...) Insgesamt leistet Buchholz mit diesem ebenso fundierten wie kreativen Ansatz einen wertvollen Beitrag für Forschung und Praxis, mit dem sich auseinanderzusetzen für Therapeuten und Berater aller Richtungen ebenso wie Forscher gleichermaßen lohnend erscheinen."
System Familie 2/97

"(...) Das Buch stellt einen längst fälligen Beitrag zur qualitativen Psychotherapieforschung dar, der die neueren Erkenntnisse der kognitiven Linguistik mit psychotherapeutischer Prozeßforschung verbindet. (..) Am Ende des Buches hat der Leser eine Reise durch die Grundlagen der Psychotherapieforschung gemacht, die eigentlich keine Frage offen läßt. (...) Das Buch wird dem selbst gesteckten Ziel, 'die Diskursstrategien zu beschreiben, die Psychoanalytiker im Umgang mit ihren Patienten entwickelt haben' voll gerecht. (...)"
Familiendynamik 2/97

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

B. Buchholz, Michael:
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, (1997)
ISBN 10: 3531128434 ISBN 13: 9783531128436
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Maiwald
(Langen, HES, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag für Sozialwissenschaften, 1997. Taschenbuch. Buchzustand: Sehr gut. 332 Seiten Ausgabe von 1996, Broschur Softcover, 325 Seiten, Einband mit leichten Lagerspuren, in sehr gutem Zustand Interne Angebotsnummer: 1111IC21VVP AC-7AOA-NU7N 11.11.2011 9783531128436 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 535. Artikel-Nr. 12985

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 15,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Buchholz, Michael B.:
Verlag: Opladen : Westdt. Verl., (1996)
ISBN 10: 3531128434 ISBN 13: 9783531128436
Gebraucht kart. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Opladen : Westdt. Verl., 1996. kart. Buchzustand: Gut. 325 S. : graph. Darst. ; 23 cm; Gutes Ex. - Vorwort -- Metaphern - Eine Einführung zu ihrer Analyse im therapeutischen Prozeß-Kleiner Abriß der Geschichte der Metapher und ihrer Theorie -- Die psychoanalytische Theorie ist ein metaphorisches Prozeßmodell -- Grundlagentheoretische Hinweise -- Die Metapher der kognitiven Linguistik -- Die kognitiven Schemata -- Empirische Studien -- Metapher und Biographie -- Einleitung -- Analyse biographischer Konstruktionen: Exempel, Medium und Form -- Fallbeispiel -- Auge und Berührung: zwischen Oberfläche und Tiefe -- Die metaphorische Rekonstruktion einer psychotischen Biographie -- Einleitung -- "Biographie" - ein (de-)konstruktives Konzept -- Therapie als Supervision -- Wie die Prozeßvorstellungen von Patient und Therapeut zusammenspielen -- Einleitung -- Prozeßphantasie und Metapher -- Zur Methode -- Die Schilderung des Therapeuten -- Klinische Folgerungen -- Therapie als Interaktionsgeschichte -- Die Prozeßphantasie analysieren heißt, ihre Grenzen überschreiten -- Metaphern im therapeutischen Prozeß -- Verstehen und Nicht-verstehen -- Steigerung der Kommunikation bei gleichzeitiger Reduktion -- Das Abschlußinterview mit der Patientin H -- Das Abschlußinterview mit dem Therapeuten Dr D -- Formale Rekonstruktion der Interaktionsgeschichte -- Metapherntheorie und therapeutische Praxis - -- Ein klinischer Beitrag zum Verhältnis von Körper und Sprache -- Eine persönliche Vorbemerkung -- Ein Fallbeispiel zur Illustration -- Metaphernanalyse -- Die Metaphernanalyse des Falles -- Einige klinische Überlegungen zur Regression -- Ansätze zu einem metaphernanalytischen Verstehen -- des therapeutischen Verstehens -- Der Stoff, aus dem Gefühle sind - -- Ein Beitrag der Metapherntheorie zu einem ökologischen Paradigma -- Überblick -- Schwierigkeiten des substantialistischen Paradigmas -- Das ökologische Paradigma: Gefühle als Momente einer sozialen Ordnung -- Die interaktive Ökologie von Gefühlen -- Der Neid und seine interaktiven Paradoxien -- Einige Metaphern der Gefühle -- Die Metaphernanalyse von Wut und Ärger -- Einige Metaphern der Liebe -- Die metaphorische Ökologie der Gefühle -- Die "embodiment"-These der kognitiven Linguistik -- Prototypentheorie -- Zur Bedeutung des Körpers in einer Ökologie der Gefühle -- Beispiele für kinästhetische Schemata -- Das Schema für Kraft -- Andere Schemata -- Abschließende Bemerkung -- Die Metaphernanalyse einer vollständigen Therapie: die erste Sitzung -- Die Analyse beginnt wie das Verstehen abstrakt - mit den Schemata -- Weitere Analyse der kinästhetischen Schemata -- Zur Methode der Auswertung einer vollständigen Therapie -- Schemata und Codierungen -- Das Container-Schema -- Das Kraft-Schema -- Das Pfad-Schema -- Diskussion // u.a. ISBN 3531128434 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 531. Artikel-Nr. 1043170

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 19,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer